Die PLO fordert zur Teilnahme am "Widerstand der Bevölkerung" auf.

Die PLO fordert zur Teilnahme am "Widerstand der Bevölkerung" auf.


Das PLO-Exekutivkomitee billigt die Entscheidung der PA-Führung, auf alle Vereinbarungen mit Israel und den Vereinigten Staaten zu anulieren.

Die PLO fordert zur Teilnahme am "Widerstand der Bevölkerung" auf.

Das PLO-Exekutivkomitee fordert die internationale Gemeinschaft auf, einen Mechanismus zu formulieren, um Druck auf die "israelische Besatzung" auszuüben, um ihre "Aggression und Verbrechen" gegen das palästinensische Volk zu stoppen, Sanktionen gegen es zu verhängen, es zu boykottieren und strafrechtlich zu verfolgen es.

Bei einer Sitzung am Donnerstag bekräftigte das PLO-Exekutivkomitee seine Ablehnung der anhaltenden Versuche Israels, Fakten vor Ort zu ermitteln, um die Umsetzung des „Annexionsplans“ vorzubereiten, indem Land übernommen, Häuser und Einrichtungen in Gebiet C abgerissen und „ Siedler “, um Land zu besetzen und den„ Siedlungsbau “auszubauen.

In der Erklärung wurde auch auf den Widerstand des Exekutivkomitees gegen jede Verletzung der Rechte des palästinensischen Volkes hingewiesen, einschließlich der Gewährleistung des Rückgaberechts von Flüchtlingen auf der Grundlage der UN-Resolution 194, des Selbstbestimmungsrechts und der Errichtung eines unabhängigen palästinensischen Staates mit dessen Hauptstadt im Osten Jerusalems.

Das PLO-Exekutivkomitee stimmte der Entscheidung der palästinensischen Führung vom 19. Mai dieses Jahres zu, dass sich die PLO nicht mehr für die unterzeichneten Vereinbarungen und die mit Israel und der US-Regierung erzielten Vereinbarungen einsetzt.

Gleichzeitig betonte das PLO-Exekutivkomitee, wie wichtig es sei, sich an den Aktionen des Widerstandes der Bevölkerung gegen die „Siedlung“ und die militärischen Kontrollpunkte zu beteiligen und sich gegen die Errichtung von „Siedlungs-Enklaven“ in Judäa und Samaria zu stellen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 24 Juli 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal