IDF deckt Gaza-Terrortunnel auf [VIDEO]

IDF deckt Gaza-Terrortunnel auf [VIDEO]


Die IDF hat einen Terroranschlagstunnel identifiziert, der vom südlichen Gazastreifen in israelisches Gebiet eingedrungen ist, teilte das Militär am Dienstagabend mit.

IDF deckt Gaza-Terrortunnel auf [VIDEO]

Ein IDF-Sprecher sagte, dass der Tunnel im Gebiet von Khan Yunis lokalisiert und freigelegt wurde.
Die Route wurde im Rahmen der laufenden Bemühungen zur Lokalisierung und Neutralisierung terroristischer Tunnel lokalisiert. Es wurde dank der technologischen und Sammelkapazitäten der Barriere an der Grenze zum Gazastreifen gefunden. Der Tunnel überquerte die unterirdische Barriere nicht und stellte noch keine Bedrohung für die Ortschaften in der Region dar.

Die IDF hatte das Gebiet nach Hinweisen durchsucht, dass dort ein unterirdischer Tunnel gebaut wurde, und heute befand sich der Tunnel.

Die IDF erklärte, dass "die Terrororganisation Hamas die Verantwortung für das Geschehen im und außerhalb des Gazastreifens trägt und die Folgen terroristischer Handlungen gegen israelische Bürger tragen wird".

IDF-Sprecher Hidai Zilberman sagt, dass in fünf Monaten die unterirdische Gaza-Barriere vollständig fertig sein wird und die Freilegung dieses Tunnels ein weiterer Beweis für die Bedeutung des Zauns und der Barriere ist.

Seit dem Ende der Operation Protective Edge im Jahr 2014 wurden entlang der Grenze zum Gazastreifen etwa zwanzig Terrortunnel entdeckt, die alle zerstört wurden.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: IDF


Dienstag, 20 Oktober 2020

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage