weitere Artikel

Terroristen aus dem Gazastreifen feuern drei Raketen auf Südisrael ab

Terroristen aus dem Gazastreifen feuern drei Raketen auf Südisrael ab


Sirene ertönte im Kibbuz Kissufim nahe der Grenze zu Gaza. Drei Raketen feuerten, eine davon wurde von Iron Dome abgefangen.

Terroristen aus dem Gazastreifen feuern drei Raketen auf Südisrael ab

Am Freitagabend wurden drei Raketen aus Gaza in Richtung Südisrael abgefeuert.

Kurz nach 23:00 Uhr ertönte im Kibbuz Kissufim im Regionalrat von Eshkol nahe der Grenze zu Gaza eine Sirene.

Die IDF-Sprechereinheit bestätigte, dass eine Rakete vom Iron Dome-System abgefangen wurde und dass zwei weitere Raketen in offenen Gebieten explodierten.

Es gibt keine Berichte über Körperverletzungen oder Schäden.

Am vergangenen Freitagabend wurde auch eine Rakete aus Gaza in Richtung Südisrael abgefeuert .

Die Rakete explodierte auf offener Fläche im Regionalrat von Eshkol, ohne körperliche Verletzungen oder Schäden zu verursachen. Die IDF revanchierte sich, indem sie terroristische Ziele in Gaza angriff.


Der Angriff vom vergangenen Freitag war der zweite Raketenangriff auf Südisrael innerhalb von 24 Stunden. Einen Tag zuvor ertönten im westlichen Negev im Süden Israels Warnsirenen , nachdem eine Rakete aus dem von der Hamas regierten Gazastreifen auf israelisches Territorium abgefeuert worden war.

Die Rakete explodierte in einem offenen Gebiet in der Nähe von Sderot, ohne dass von Körperverletzungen oder Sachschäden berichtet wurde.

Die IDF revanchierte sich mit einem Angriff auf eine Hamas-Waffenfabrik, einen Waffenschmuggel-Tunnel und einen Militärposten in Gaza.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Saturday, 24 April 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de