weitere Artikel

Freunde eines ermordeten Jeschiwa-Studenten wurden in der Altstadt von Jerusalem angegriffen

Freunde eines ermordeten Jeschiwa-Studenten wurden in der Altstadt von Jerusalem angegriffen


Jeschiwa-Studenten, die die Altstadt von Jerusalem zum Jerusalem-Tag besuchen, wurden von arabischen Randalierern verletzt.

Freunde eines ermordeten Jeschiwa-Studenten wurden in der Altstadt von Jerusalem angegriffen

Jeschiwa-Studenten aus Samaria wurden am Montagmorgen in der Hauptstadt von arabischen Randalierern verletzt, als sie anlässlich des Jerusalem-Tages die Altstadt von Jerusalem besuchten.

Eine Gruppe von Jeschiwa-Studenten aus einer Jeschiwa in der israelischen Stadt Itamar in Samaria wurde am Montagmorgen von einer Menge arabischer Steinwerfer angegriffen, wobei drei von ihnen verletzt wurden.

Die Angreifer flohen nach dem Angriff aus der Szene.

Alle drei Verletzten erlitten leichte Verletzungen und wurden vor Ort behandelt.

Die Studenten waren Freunde und Kollegen der verstorbenen Yehuda Guetta, der 19-jährigen Jeschiwa-Studentin, die bei dem Terroranschlag in Tapuah Junction in Samaria in der vergangenen Woche tödlich verwundet worden war.

Zu Ehren von Guetta trugen die Schüler T-Shirts mit Guettas Bild.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Montag, 10 Mai 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast: