Hamas schaltet Wasser und Energie ab um Treibstoff für Raketen zu haben

Hamas schaltet Wasser und Energie ab um Treibstoff für Raketen zu haben


Es steht eine humanitäre Katastrophe bevor, die Hamas kalkuliert das ein und braucht es Medial um zu verbreiten, das Israel schuld ist an dem Elend. Was nicht der Wahrheit entspricht, aber deutsche Medien sind schon dabei, es genauso darzustellen

Hamas schaltet Wasser und Energie ab um Treibstoff für Raketen zu haben

Die Hamas verwendet für ihre Raketenstarts Treibstoff, der für eine Entsalzungsanlage in Gaza vorgesehen ist, sagt Oberst Elad Goren von IDF gegenüber den Medien.

Er sagte, dass die Aktionen der Gruppe zu einer Unterbrechung der Wasserversorgung von rund 250.000 Einwohnern von Beit Lahiya geführt hätten.

Ein hochrangiger COGAT-Beamter erklärt gegenüber den Medien: "Die Terrororganisation hat beschlossen, die Ressourcen des Streifens - insbesondere Strom - zu verschwenden, um Raketen auf Israel abzufeuern, anstatt die eigenen Bewohner und für zivile Angelegenheiten mit Strom zu versorgen."


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Freitag, 14 Mai 2021

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage