weitere Artikel

IDF zerstört Gaza-Hochhaus, in dem der militärische Geheimdienst der Hamas und die Medienbüros untergebracht sind

IDF zerstört Gaza-Hochhaus, in dem der militärische Geheimdienst der Hamas und die Medienbüros untergebracht sind


Die Hamas droht mehr Raketensalven nach Zentralisrael abzufeuern

IDF zerstört Gaza-Hochhaus, in dem der militärische Geheimdienst der Hamas und die  Medienbüros untergebracht sind

Die IDF-Kampfflugzeuge zerstörten am Samstagnachmittag ein Hochhaus im Gazastreifen, in dem sich die militärischen Geheimdiensteinheiten der Hamas befanden.

Im Jala Tower-Komplex im Gazastreifen befinden sich auch die Gaza-Büros mehrerer internationaler Nachrichtenmedien, darunter Associated Press und al-Jazeera .

Der Besitzer des Turms hatte vor den Luftangriffen eine Warnung von der IDF erhalten, die es den Zivilisten im Inneren ermöglichte, zu evakuieren, wie Medienberichte vermuten lassen.

Das israelische Militär beschuldigte die Terroristengruppen, die im Gebäude arbeitenden Journalisten als menschliche Schutzschilde benutzt zu haben.

"Die Terrororganisation Hamas stellt ihr militärisches Vermögen bewusst in das Herz der Zivilbevölkerung im Gazastreifen", sagte die Armee.

In einer Erklärung kurz nach dem Angriff drohte die Hamas als Vergeltung für den Streik einer weiteren großen Raketensalve nach Zentralisrael.

Rote Alarmsirenen gingen früher am Tag in der Gegend los, und ein Israeli wurde am Samstagnachmittag getötet, als ein Sperrfeuer in die Gegend abgefeuert wurde.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Samstag, 15 Mai 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast: