Zwei Tote, Dutzende Verletzte nach dem Zusammenbruch der Tribüne in Jerusalem ++update++ Video

Zwei Tote, Dutzende Verletzte nach dem Zusammenbruch der Tribüne in Jerusalem ++update++ Video


Zwei Tote und 54 Verletzte nach dem Zusammenbruch der Tribüne in der Givat Ze ev-Synagoge während der Shavuot-Gebete.

Zwei Tote, Dutzende Verletzte nach dem Zusammenbruch der Tribüne in Jerusalem ++update++ Video

54 Menschen wurden verletzt, als eine Tribüne in einer Synagoge in Givat Ze'ev in Jerusalem während der Shavuot-Gebete am Sonntagabend zusammenbrach.

Es wird angenommen, dass sich zum Zeitpunkt des Vorfalls ungefähr 600 Menschen in der Synagoge befanden.

Sanitäter von Magen David Adom sagten, 54 verletzte Opfer seien in die Krankenhäuser evakuiert worden, darunter fünf in schwerem Zustand, vier in mäßigem Zustand und 45 in leichtem Zustand.

 

 

20 Opfer, darunter zwei in schwerem Zustand, eines in mäßigem Zustand und 17 in leichtem Zustand, wurden in das Shaare Zedek Krankenhaus evakuiert.

14 Opfer, darunter eines in mäßigem Zustand und 13 in leichtem Zustand, wurden in das Hadassah Mount Scopus Hospital evakuiert.

20 Opfer, darunter drei in schwerem Zustand, zwei in mäßigem Zustand und 15 in leichtem Zustand, wurden in das Hadassah Ein Kerem Krankenhaus evakuiert.

Die IDF hat Kämpfer des Home Front Command und medizinische Kräfte des Central Command entsandt, um den Vorfall zu unterstützen.

Hubschrauber der israelischen Luftwaffe und medizinisches Personal wurden ebenfalls zur Szene gebracht.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Sonntag, 16 Mai 2021

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage