weitere Artikel

200 Terroristen getötet, 100km Terrortunnel zerstört

200 Terroristen getötet, 100km Terrortunnel zerstört


IDF fasst die Operation Guardian of the Walls zusammen und fügt hinzu: "Wir haben alles getan, um sicherzustellen, dass böse Menschen nicht lebend daraus hervorgehen."

200 Terroristen getötet, 100km Terrortunnel zerstört

Während der elf Tage der Operation Guardian of the Walls zerstörten IDF-Truppen über 100 Kilometer der "Metro" der Hamas - dem von der Terrororganisation geschaffenen Netz von unterirdischen Tunneln, um sowohl Mitglieder als auch Munition zu schützen und ihre Mobilität zu verbessern und Handlungsfreiheit.

Darüber hinaus wurden rund 200 Terroristen sowie 20 Kommandeure und fünf hochrangige Kommandeure der Hamas oder des Islamischen Dschihad eliminiert. Gesundheitsbeamte im Gazastreifen sagen, dass während der elftägigen Operation insgesamt 232 Menschen getötet wurden.

Die IDF traf auch rund 70 Raketenwerfer mit mehreren Läufen, neun mehrstöckige Gebäude, in denen die Infrastruktur und Büros der Hamas untergebracht waren, sowie Dutzende von Kommandozentralen, Außenposten und Trainingslagern, die von Terrororganisationen im Gazastreifen genutzt wurden.

Das Raketenabwehrsystem Iron Dome hat rund 90% der auf Israel abgefeuerten Raketen abgeschossen.


In Bezug auf das Versäumnis, den Oberbefehlshaber der Hamas, Mohammed Deif, zu liquidieren, sagte ein IDF-Sprecher: "Wir haben alles getan, um sicherzustellen, dass keine schlechten Menschen lebend daraus hervorgehen."


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 21 Mai 2021

Umfrage

Würden Sie 10€ mtl. zahlen um haOlam.de WERBERFREI zu lesen?




Vielen Dank für die Teilnahme

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden via Bitcoin

Wallet:bc1qe4kn348vfhrxdgvlfchgprtdd8h3vg60uhhdct



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Vorfall Melden
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


Samstag, 29 Mai 2021

UNO verurteilt israelische Bauern wegen Beschädigung von Terrorballons aus dem Gazastreifen

UNO-verurteilt-israelische-Bauern-wegen-Beschdigung-von-Terrorballons-aus-dem-Gazastreifen

Die UNO-Vollversammlung beschloss Dienstag eine Resolution, die israelische Bauern wegen der Beschädigung palästinensischer Brandballons (oder „Terrorballons“) verurteilte, die Militante aus dem Gazastreifen – zusammen mit gelegentlichen Raketensalven – über die Grenze nach Südisrael schicken, was Millionen Dollar Schäden bei Israels Landwirtschaft verursacht.
[weiterlesen...]