weitere Artikel

Araber zünden Farm in Samaria an

Araber zünden Farm in Samaria an


Während der arabischen Unruhen wurde absichtlich Feuer gelegt.

Araber zünden Farm in Samaria an

Araber zündeten die Farm Karnei Re'em in der Nähe der Samaria-Stadt Nofim an.

Mehrere Metallgebäude brennen und es waren Gasballons beteiligt, von denen einer explodierte.

Nach Angaben der am Tatort stationierten IDF-Streitkräfte wurden die Brände absichtlich während der arabischen Unruhen gelegt.

Feuerwehrleute und Freiwillige arbeiteten daran, die Flammen zu löschen, die sich schnell auf zwei Lagerräume ausgebreitet hatten, die zusammen mit zwei Gasballons darin zu brennen begannen. Die Gebäude stürzten später ein.

Lahav Hadi Abu Zalaf, Schichtleiter der Feuerwehr und Rettungsdienste, sagte: „Im Moment gibt es drei verschiedene Orte, an denen Feuer brennt. Die Orte der Brände werden von Feuerwehrleuten und Freiwilligen abgesperrt.“

"In den beiden von dem Brand betroffenen Gebäuden befinden sich Gasballons, von denen einer aufgrund der Hitze aufgebrochen ist. Außerdem gibt es ein Problem auf der Straße zur Siedlung."


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Freitag, 28 Mai 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast: