Aufbauhilfe für Syrien: Bundesregierung muss Menschenrechten Beachtung geben

Aufbauhilfe für Syrien: Bundesregierung muss Menschenrechten Beachtung geben


Der Bundestagsabgeordnete Dr. Anton Friesen (AfD) hat bezüglich der deutschen Aufbauhilfe für Syrien einbe Anfrage an die Bundesregierung gestellt.

Aufbauhilfe für Syrien: Bundesregierung muss Menschenrechten Beachtung geben

Nach Erhalt der Antworten auf seine Fragen, erklärte MdB Dr. Friesen:

"Die Bundesrepublik Deutschland ist der zweitgrößte Geber humanitärer Hilfe in Syrien - seit 2012 sind 2 Milliarden Euro in das kriegsgeschundene Land geflossen.

Im letzten Jahr wurden von den 374 Millionen Euro zwei Drittel für Maßnahmen der humanitären Hilfe in von den von der syrischen Regierung kontrollierten Gebieten ausgegeben.

Das ist zu begrüßen, doch es reicht nicht. Die Bundesregierung sollte endlich auf die Aufhebung der für die Menschen in Syrien besonders schädlichen US-Sanktionen hinwirken.

Sie behindern, wie gerade christliche Hilfsorganisationen immer wieder zurecht betonen, die Auslieferung von lebenswichtigen Gütern wie Medikamenten, weil die entsprechenden Finanztransaktionen nicht vorgenommen werden können. Die Bundesregierung selbst sieht die Lage in Syrien als katastrophal und sich immer weiter verschlechternd an. Sehen alleine reicht nicht, es ist Zeit zum Handeln, auch um Christen in Syrien eine Bleibeperspektive in ihrer Heimat zu ermöglichen."


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Voice of America News: Scott Bobb reports from Azaz, Syria, Public domain, via Wikimedia Commons


Montag, 31 Mai 2021

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage