weitere Artikel

Araber infiltrieren jüdische Stadt und zünden Synagoge an

Araber infiltrieren jüdische Stadt und zünden Synagoge an


Arabische Terroristen infiltrieren Oz Zion und versuchen, die Synagoge in Brand zu setzen.

Araber infiltrieren jüdische Stadt und zünden Synagoge an

Arabische Terroristen aus der arabischen Stadt Burka in der Region Ramallah infiltrierten am Freitagnachmittag Oz Zion, eine nahe jüdische Stadt, und versuchten, ihre Synagoge in Brand zu setzen.

Die versuchte Brandstiftung ereignete sich kurz vor Beginn des Schabbats, des jüdischen Sabbats, der am Freitag bei Sonnenuntergang beginnt. Die Araber gossen Benzin auf eine der Mauern der Synagoge und versuchten, das Gebäude in Brand zu setzen.

Anwohner, die die Flammen bemerkten, eilten auf das Gelände zu und konnten das Feuer löschen, bevor es sich ausbreitete.

Bisher wurden keine Verdächtigen festgenommen.


Die versuchte Brandstiftung folgte auf einen ähnlichen Vorfall im vergangenen Monat, bei dem drei arabische Terroristen in der Nacht in die Stadt eindrangen und Brandbomben auf eines der Häuser schleuderten. Wie durch ein Wunder wurde bei dem Angriff niemand verletzt.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Sonntag, 06 Juni 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de



Alle Felder müssen ausgefüllt werden


Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!

 

Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast: