weitere Artikel

Westjordanland: Israelischer Grenzbeamter tötet messerschwingenden palästinensischen Terroristen am Kontrollpunkt

Westjordanland: Israelischer Grenzbeamter tötet messerschwingenden palästinensischen Terroristen am Kontrollpunkt


Die 28-jährige Frau wurde 2016 festgenommen und zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt

Westjordanland: Israelischer Grenzbeamter tötet messerschwingenden palästinensischen Terroristen am Kontrollpunkt

Ein israelischer Grenzbeamter hat am Samstag einen messerschwingenden palästinensischen Terroristen am Kontrollpunkt Qalandiya im Westjordanland erschossen .


Das Gefängnisministerium der Palästinensischen Autonomiebehörde identifizierte die tote Frau als Ibtissam Kaabneh (28), einen Palästinenser, der 2016 festgenommen und zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt wurde.

Die Wache eröffnete das Feuer, nachdem sie den Befehl zum Anhalten ignoriert hatte.

"Ein ziviler Sicherheitsbeamter, der erkannte, was passierte, forderte sie mehrmals auf, anzuhalten", heißt es in einer Polizeierklärung.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Sonntag, 13 Juni 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden via Bitcoin

Wallet:bc1qe4kn348vfhrxdgvlfchgprtdd8h3vg60uhhdct



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Vorfall Melden
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub