weitere Artikel

IDF nimmt 3 mit Messern bewaffnete Palästinenser fest, die versuchten, Israel von Gaza aus zu infiltrieren

IDF nimmt 3 mit Messern bewaffnete Palästinenser fest, die versuchten, Israel von Gaza aus zu infiltrieren


Zuvor hatten israelische Sicherheitskräfte einen Plan vereitelt, einen großen Waffenvorrat aus dem Libanon nach Israel zu schmuggeln

IDF nimmt 3 mit Messern bewaffnete Palästinenser fest, die versuchten, Israel von Gaza aus zu infiltrieren

Israelische Truppen nahmen am Samstagabend drei mit Messern bewaffnete Palästinenser fest, die versuchten, aus dem Gazastreifen nach Israel einzudringen .


Am Samstag zuvor hatten die israelischen Streitkräfte (IDF) bekannt gegeben, dass sie einen Plan vereitelt haben, einen großen Waffenvorrat über die libanesische Grenze nach Israel zu schmuggeln .

Es wurde untersucht, ob die libanesische Terrorgruppe Hisbollah, die einen Großteil des Südens des Libanon kontrolliert, hinter dem Versuch steckte, die 43 Waffen und andere Munition zu schmuggeln, die am Freitag beschlagnahmt wurden.

Der Gesamtwert der Waffen wurde auf rund 2.700.000 NIS geschätzt und ist damit der größte Schmuggelversuch der letzten Jahre.  

Es sei die fünfte Operation zum Abfangen von Schmugglern aus dem Libanon, die israelische Sicherheitskräfte seit Anfang 2021 durchgeführt hätten, heißt es in der Erklärung.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Sonntag, 11 Juli 2021

Umfrage

Würden Sie 10€ mtl. zahlen um haOlam.de WERBERFREI zu lesen?




Vielen Dank für die Teilnahme

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden via Bitcoin

Wallet:bc1qe4kn348vfhrxdgvlfchgprtdd8h3vg60uhhdct



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Vorfall Melden
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


Samstag, 29 Mai 2021

UNO verurteilt israelische Bauern wegen Beschädigung von Terrorballons aus dem Gazastreifen

UNO-verurteilt-israelische-Bauern-wegen-Beschdigung-von-Terrorballons-aus-dem-Gazastreifen

Die UNO-Vollversammlung beschloss Dienstag eine Resolution, die israelische Bauern wegen der Beschädigung palästinensischer Brandballons (oder „Terrorballons“) verurteilte, die Militante aus dem Gazastreifen – zusammen mit gelegentlichen Raketensalven – über die Grenze nach Südisrael schicken, was Millionen Dollar Schäden bei Israels Landwirtschaft verursacht.
[weiterlesen...]