weitere Artikel

Dutzende Hamas-Terroristen in der Region Binyamin festgenommen

Dutzende Hamas-Terroristen in der Region Binyamin festgenommen


Nach umfangreichen Geheimdienst- und Einsatzbemühungen nehmen Sicherheitskräfte Dutzende Terroristen im Dorf Turmus Aya fest.

Dutzende Hamas-Terroristen in der Region Binyamin festgenommen

Nach umfangreichen nachrichtendienstlichen und operativen Bemühungen nahmen IDF, Israel Security Agency (Shin Bet) und israelische Grenzpolizei-Truppen Dutzende Terroristen im Dorf Turmus Aya nördlich von Ramallah fest.

Die Terroristen gehören der Studentenzelle der Terrororganisation Hamas an der Universität Birzeit an.

Einige der festgenommenen Terroristen waren direkt an Terroraktivitäten beteiligt, darunter Geldüberweisungen, Anstiftung und die Organisation von Hamas-Aktivitäten in Judäa und Samaria, und wurden zur weiteren Vernehmung an Sicherheitskräfte überstellt.

In einer Erklärung der IDF heißt es: „Die Operation wurde durch nachrichtendienstliche und operative Vorbereitungen sowie durch organisationsübergreifende Aktivitäten der Sicherheitskräfte in der Region ermöglicht.“


„Die Sicherheitskräfte werden weiterhin operieren, um Terroraktivitäten in Judäa und Samaria zu vereiteln“, fügte die Erklärung hinzu.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 16 Juli 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden via Bitcoin

Wallet:bc1qe4kn348vfhrxdgvlfchgprtdd8h3vg60uhhdct



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Vorfall Melden
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub