Gaza-Terroristen schicken mehr Brandballons nach Israel

Gaza-Terroristen schicken mehr Brandballons nach Israel


Die im Gazastreifen regierende Terrorgruppe Hamas hat am Samstag über ein Dutzend Brandballons nach Israel geschossen.

Gaza-Terroristen schicken mehr Brandballons nach Israel

Die im Gazastreifen regierende Terrorgruppe Hamas hat am Samstag über ein Dutzend Brandballons nach Israel geschossen. 

Online veröffentlichte Fotos und Videos zeigten, dass maskierte Terroristen Bilder von Gazaern in die Höhe halten, die bei den jüngsten Zusammenstößen mit israelischen Streitkräften getötet wurden, als sie Ballons in Richtung des jüdischen Staates abschossen.

Es gab keine unmittelbaren Berichte über Brände in israelischen Gebieten neben der Enklave. 

In mehreren Nächten der vergangenen Woche haben sich Hunderte von Randalierern am Grenzzaun versammelt, wo sie Sprengsätze und brennende Reifen warfen, was typischerweise eine Reaktion der israelischen Verteidigungskräfte (IDF) nach sich zog. 

Im Mai erreichten Israel und die islamistischen Terroristen der Hamas nach elf Tagen der tödlichsten Kämpfe seit Jahren einen Waffenstillstand.

Aber in den Monaten seither wurden weiterhin Brandballone aus dem palästinensischen Gebiet in Richtung Israel abgeschossen, wobei Israel oft mit Luftangriffen revanchierte.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Samstag, 04 September 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage