Kommandant der israelischen Luftwaffe besucht zum ersten Mal die Vereinigten Arabischen Emirate

Kommandant der israelischen Luftwaffe besucht zum ersten Mal die Vereinigten Arabischen Emirate


Generalmajor der israelischen Luftwaffe, Generalmajor Amikam Norkin war am Sonntag zu seinem ersten offiziellen Besuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten, wo er sich auf der Dubai Air Show mit seinen emiratischen und jordanischen Amtskollegen traf.

Kommandant der israelischen Luftwaffe besucht zum ersten Mal die Vereinigten Arabischen Emirate

Norkin besuchte die Verteidigungsausstellung auf der Dubai Air Show und nahm an der Dubai International Air Chiefs Conference teil.

Er wurde mit dem Chef der Luftwaffe der Vereinigten Arabischen Emirate, Generalmajor Ibrahim Nasser Mohammed al-Alawi, Royal Jordanian Air Force Commander Brig. Gen. General Mohammad Fathi Hiyasat und Generalleutnant Ingo Gerhartz, Chef der deutschen Luftwaffe.


Al-Alawi war im Oktober in Israel für die multinationale Luftübung "Blaue Flagge".

Obwohl die Streitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate nicht an der Übung teilnahmen, wurde al-Alawi von Israels Militär zu seinem ersten offiziellen Besuch seit der Normalisierung der Beziehungen zwischen den beiden Nationen durch das Abraham-Abkommen begrüßt .

„Dieser Besuch zeigt die kontinuierliche Entwicklung und Stärkung der Beziehungen zwischen der IDF und ausländischen Armeen auf nationaler und strategischer Ebene sowie ein Beispiel für die wachsende Zusammenarbeit zwischen ihnen im Nahen Osten“, sagte die IDF-Sprechereinheit in a Stellungnahme.

Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate haben vor über einem Jahr diplomatische Beziehungen aufgenommen . Die Abraham-Abkommen umfassten zunächst die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain, später kamen Marokko und der Sudan hinzu.

1994 wurde im Weißen Haus der israelisch-jordanische Friedensvertrag unterzeichnet.

Die 10. Dubai International Air Chiefs Conference markiert den Auftakt der Dubai Air Show 2021 mit der Teilnahme von mehr als 70 Delegationen.

Das israelische Verteidigungsministerium entsandte erstmals eine offizielle Delegation von Rüstungsunternehmen zu der Veranstaltung. Sieben israelische Firmen nahmen an der Verteidigungsausstellung unter der Leitung von Brig. Gen. Gen. (res.) Yair Kulas, der Leiter der Waffenexportabteilung des Verteidigungsministeriums, SIBAT.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Montag, 15 November 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2022 fallen kosten von 12.900€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 8% erhalten.

8%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage