Terroranschlag im Norden Israels

Terroranschlag im Norden Israels


Zwei Beamte wurden verletzt, nachdem sie in Umm al-Fahm von arabischen Fahrern angefahren worden waren, als die Polizei versuchte, Unruhen zu unterdrücken. Verdächtige erschossen.

Terroranschlag im Norden Israels

Zwei israelische Grenzpolizisten wurden am Freitagmorgen verletzt, als ein arabischer Fahrer sie in der israelisch-arabischen Stadt Umm al-Fahm rammte.

Der Terroranschlag ereignete sich, als israelische Sicherheitskräfte daran arbeiteten, die in der Stadt ausgebrochenen Unruhen zu unterdrücken , die das Ergebnis einer Fehde zwischen zwei einheimischen Familien waren.

Ersthelfer wurden entsandt, um die verletzten Beamten zu behandeln und sie zur Behandlung zu evakuieren.

Ein Beamter befindet sich in mittlerem Zustand, der andere als leicht verletzt.


Die am Tatort anwesenden Beamten eröffneten das Feuer auf das Auto, das die Beamten überrollte und zwei Terroristen im Fahrzeug verletzte. Einer der Terroristen erlag später seinen Wunden und starb.

Nachdem der Wagen zum Stehen gekommen war, fanden Grenzpolizisten eine Pistole im Fahrzeug.

Bei den Ausschreitungen in Umm al-Fahm wurden sechs Gebäude in Brand gesteckt, auch schwere Schüsse wurden gemeldet.

Die Unruhen brachen nach der offensichtlichen Ermordung eines 33-jährigen Mannes und der Verwundung seines Freundes aus und führten zu Vergeltungsangriffen gegen einen rivalisierenden Clan.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Freitag, 03 Dezember 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2022 fallen kosten von 10.900€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 26% erhalten.

26%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage