Gantz trifft Mahmoud Abbas wieder in Ramallah

Gantz trifft Mahmoud Abbas wieder in Ramallah


Das Treffen findet vor dem Hintergrund einer Flut von Terroranschlägen in Jerusalem statt.

Gantz trifft Mahmoud Abbas wieder in Ramallah

Verteidigungsminister Benny Gantz nächste Woche mit dem Vorsitzenden der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, in Ramallah treffen .

Dies ist das zweite Treffen zwischen Gantz und Abbas in diesem Jahr und findet vor dem Hintergrund einer Reihe von Terroranschlägen auf Einzelkämpferbasis in Jerusalem statt, darunter ein tödlicher Anschlag.

Der Zweck des jüngsten Treffens besteht darin, Abbas und die Palästinensische Autonomiebehörde zu stärken, damit die Hamas in Judäa und Samaria nicht gestärkt wird. Es werden mehrere Vorschläge für eine sicherheitspolitische und wirtschaftliche Zusammenarbeit vorgelegt, die der Palästinensischen Autonomiebehörde bei ihrer täglichen Arbeit helfen werden.

Auch der Minister für regionale Zusammenarbeit, Issawi Frej, wird Gantz bei seinem Besuch in Ramallah unterstützen. Frej sagte gegenüber Channel 12 News, dass die Situation in der PA "am Rande des Zusammenbruchs" stehe.

"Die Stimmung der PA breitet sich auf ihre Bürger aus. Sie kontrolliert die Gegend mit 200.000 Gehältern und kann sie nicht bezahlen, also zahlt sie die Hälfte der Gehälter, was dazu führt, dass sie keine Kontrolle über die Straße hat." Dies ist seiner Meinung nach die Ursache der aktuellen Terrorwelle.

Gantz traf sich zuvor im August mit Abbas , um Maßnahmen zur Stärkung der Wirtschaft der PA zu besprechen. Nach dem Treffen stimmte Israel zu, der PA 500 Millionen NIS zu verleihen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Freitag, 10 Dezember 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage