Maskierte Männer rauben Dutzende von Safes in Tel Aviv aus

Maskierte Männer rauben Dutzende von Safes in Tel Aviv aus


Mehrere maskierte Männer brachen in der Nacht zum Donnerstag in einen Tresorkomplex in Tel Aviv ein, entführten den Wachmann und raubten Dutzende von Safes aus.

Maskierte Männer rauben Dutzende von Safes in Tel Aviv aus

Mehrere maskierte Männer brachen in der Nacht zum Donnerstag in einen Tresorkomplex in Tel Aviv ein, entführten den Wachmann und stahlen Bargeld und Wertsachen aus Dutzenden von Safes.

Laut Berichten israelischer Medien vom Freitag fesselten die Räuber den Wachmann und drohten ihm, ihm Schaden zuzufügen, wenn er versuche, sich zu widersetzen und ihren Plan zu stören. Die Polizei kennt den genauen Wert des Diebes zum jetzigen Zeitpunkt nicht, und es wurde ein spezielles Ermittlungsteam für die Ermittlungen eingesetzt.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag gegen 18:00 Uhr, heißt es in den Berichten. Eine Gruppe maskierter Männer erreichte ein Gelände der Ruthenium-Firma, das Hunderte von Safes mit Geld und Eigentum im Wert von Millionen Schekel enthält.

Es wird angenommen, dass die Räuber das Gelände und die Sicherheitspläne gut kannten, was ihnen die Durchführung des Raubes erleichterte. Anscheinend brachten sie den Wachmann in den Keller, wo sie ihn warnten: "Leg dich nicht mit uns an, wir sind nicht gekommen, um dir weh zu tun. Sei still und du bleibst am Leben. Wenn du nicht still bist - werden wir dir weh tun."

Während einer der Räuber den Wachmann beobachtete, schlugen die anderen Räuber in Dutzende von Tresoren ihrer Wahl ein und brachen sie aus. Anschließend flohen sie mit Sachwerten, Bargeld und Wertsachen vom Tatort.

Die Polizei hat die Sicherheitskameras rund um das Gelände aufgestellt, aber es gibt derzeit keine Verdächtigen, und eine Fahndung ist im Gange, um die Räuber aufzuspüren.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Pixabay


Samstag, 01 Januar 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage