Spendenaktion einblenden

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 0% erhalten.

0%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Close

ISIS bekennt sich zum Terroranschlag in Hadera

ISIS bekennt sich zum Terroranschlag in Hadera


ISIS: die beiden Terroristen, die den Angriff in Hadera verübten, hätten der Organisation Treue geschworen.

ISIS bekennt sich zum Terroranschlag in Hadera

Die Terrororganisation Islamischer Staat (ISIS) übernahm die Verantwortung für den Schussangriff in Hadera am Sonntag , der von zwei Einwohnern von Umm al-Fahm verübt wurde und bei dem zwei Grenzpolizisten, Yezan Falah und Shirel Abukarat, ermordet wurden.

In einer Erklärung des IS heißt es: „Bei einer kombinierten Invasion von Kämpfern des Islamischen Staates in Nordpalästina wurden mindestens zwei Mitarbeiter der jüdischen Polizei getötet und weitere verletzt.“

Der Erklärung war ein Bild von zwei maskierten bewaffneten Aktivisten beigefügt. In der Erklärung heißt es auch, die beiden Terroristen Ayman Agbaria und Khaled Agbaria hätten dem Anführer des Islamischen Staates den Treueeid geleistet.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Montag, 28 März 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.






empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage