Mann bei Absturz eines Ultraleichtflugzeugs in Zentralisrael getötet

Mann bei Absturz eines Ultraleichtflugzeugs in Zentralisrael getötet


Ein 70-jähriger Mann wurde getötet, als sein Ultraleichtflugzeug am Samstagnachmittag im Hefer-Tal in der Sharon-Region in Zentralisrael abstürzte.

Mann bei Absturz eines Ultraleichtflugzeugs in Zentralisrael getötet

MDA-Mediziner und Sanitäter trafen am Ort des Absturzes ein, nachdem die israelische Feuerwehr und der Rettungsdienst den Mann in kritischem Zustand aus dem abgestürzten Flugzeug gerettet hatten.

Sie mussten seinen Tod noch am Unfallort feststellen.

„Wir sind mit den Krankenwagen auf das Ackerland gefahren und haben das abgestürzte Flugzeug gefunden. Der Pilot war im Wrack eingeschlossen, während er nicht reagierte und an einer schweren Kopfverletzung litt. Wir hatten keine andere Wahl, als seinen Tod zu bestätigen“, sagten die anwesenden MDA-Sanitäter die Szene.

Ultraleichtflugzeuge sind leichte ein- oder zweisitzige Starrflügelflugzeuge und machen weltweit einen erheblichen Teil der zivilen Flugzeuge aus.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Samstag, 02 April 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage