PA „enttäuscht“ über verzögerte Eröffnung des Konsulats in Jerusalem

PA „enttäuscht“ über verzögerte Eröffnung des Konsulats in Jerusalem


Biden-Administration fordert mehrere Reformen vor der Wiedereröffnung des Konsulats, einschließlich der Beendigung von „Pay to Slay“

PA „enttäuscht“ über verzögerte Eröffnung des Konsulats in Jerusalem

Die Palästinensische Autonomiebehörde bringt „große Enttäuschung“ darüber zum Ausdruck, dass die Regierung von US-Präsident Joe Biden ihr Konsulat in Jerusalem nicht wiedereröffnet hat, berichtet Israel Hayom .

Das Weiße Haus versprach auch die Wiedereröffnung der PLO-Büros in Washington, was sich ebenfalls verzögert, wurde berichtet.

Dem Bericht zufolge forderte die Biden-Regierung mehrere Reformen, die die PA durchführen muss, bevor das Konsulat wiedereröffnet wird, darunter die Beendigung der sogenannten „Pay to Slay“-Politik, bei der die Familien verurteilter Terroristen mit finanziellen Zahlungen belohnt werden.

Die Palästinenser werfen den USA vor, israelische Positionen zu Themen zu übernehmen, von denen sie sagen, dass sie nicht miteinander in Verbindung gebracht werden sollten.

„Amerika hat die israelische Politik übernommen, aber wir werden einer Bedingung nicht zustimmen, die den Palästinensern sagt: ‚Im Gegenzug werden wir das Konsulat wieder eröffnen.' Das sind zwei getrennte Themen, sie sollten nicht miteinander verbunden werden“, sagte ein Mitglied der PLO-Führung zu Israel Hayom .

Während Ramallah über die nicht erfüllten Versprechen verärgert ist, will die palästinensische Führung den Streit dem Bericht zufolge nicht an die Öffentlichkeit tragen und es besteht die Hoffnung, dass die USA das Konsulat wiedereröffnen, wenn die Bedingungen stimmen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Montag, 04 April 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage