Hamas: Wir werden im nächsten Krieg 1.111 Raketen auf Israel abfeuern

Hamas: Wir werden im nächsten Krieg 1.111 Raketen auf Israel abfeuern


„Wir sind in der Lage, die Zahl nötigenfalls zu erhöhen“, stellt der Hamas-Führer klar.

Hamas: Wir werden im nächsten Krieg 1.111 Raketen auf Israel abfeuern

Zaher Jabarin, einer der Führer der Hamas, hat gedroht, über 1.000 Raketen auf Israel abzufeuern, berichtete Channel 12 News .

Letztes Jahr bezog sich der Hamas-Führer Yahya Sinwar auf die Zahl 1.111 , ohne jedoch den Zusammenhang näher zu erläutern.

Damals sagte er: "Wir sind zuversichtlich, dass wir unsere Rechte erhalten und uns an die Nummer 1.111 erinnern können." Man ging damals davon aus, dass sich die Zahl darauf bezog, wie viele Terroristen die Hamas beim nächsten Gefangenenaustausch freilassen würde.

etzt hat Jabarin im Namen Sinwars klargestellt, dass 1.111 die Anzahl der Raketen ist, die während des ersten Sperrfeuers auf Israel in der nächsten Kampfrunde abgefeuert werden.

„Wir sind in der Lage, die Zahl bei Bedarf zu erhöhen“, fügte Jabarin hinzu.

Obwohl Israel nicht glaubt, dass die Hamas in der Lage ist, ein Sperrfeuer von 1.111 Raketen auf einmal abzufeuern, waren die jüngsten Sperrfeuer relativ stark, mit dem Ziel, das Raketenabwehrsystem Iron Dome zu überwinden, indem mehr Raketen abgefeuert werden, als es auf einmal abfangen kann.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 26 April 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage