2 große Brände breiten sich im Norden Israels aus

2 große Brände breiten sich im Norden Israels aus


Feuerwehrleute bemühen sich, die Brände, die in den Golanhöhen und Kiryat Shmona ausgebrochen sind, unter Kontrolle zu bringen.

2 große Brände breiten sich im Norden Israels aus

Zwei große Brände brachen am Samstagabend in der Nähe von Kiryat Shmona in Galiläa und Had Nes auf den Golanhöhen aus.

14 Feuerwehrmannschaften und vier Löschflugzeuge kämpfen seit der Nacht gegen die Flammen, um sie unter Kontrolle zu bringen

Die Feuerwehrleute konnten mit Hilfe der Natur- und Parkbehörde verhindern, dass das Feuer von Had Nes besiedelte Gebiete erreichte, konnten das Feuer jedoch noch nicht unter Kontrolle bringen.

Das Feuer in Kiryat Shmona brach in der Nähe des Industriegebiets der Stadt aus und gefährdete Gebäude und Fabriken. Auch dieses Feuer muss noch unter Kontrolle gebracht werden.

Der Kommandant der Golanhöhen-Station, stellvertretender Stabschef Natan Ben Shimol, sagte: „Seit spät in der Nacht sind alle Feuerwehrmannschaften im Bereich der Golanhöhen an der Bekämpfung der Brände in dem Sektor beteiligt, die sich dank des Wetters stark ausbreiten Winde in der Umgebung. Die Feuerwehr arbeitet derzeit an zwei Vorfällen: in Had Nes auf den Golanhöhen und im Industriegebiet in Kiryat Shmona.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 15 Mai 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage