United Hatzalah bereitet sich auf die Meron-Pilgerfahrt vor

United Hatzalah bereitet sich auf die Meron-Pilgerfahrt vor


Die Vereinigte Hatzalah schließt die Vorbereitungen für die medizinische Versorgung der Pilger von Meron ab.

United Hatzalah bereitet sich auf die Meron-Pilgerfahrt vor

Nach der Tragödie im vergangenen Jahr hat United Hatzalah seine professionellen und logistischen Vorbereitungen abgeschlossen, um den Pilgern, die Meron dieses Jahr zum Lag Ba'Omer-Urlaub besuchen werden, medizinische Sicherheit zu bieten. Die Operation beginnt heute (Mittwochnachmittag) und dauert bis zum Ende der Feierlichkeiten am Donnerstagabend.

 

Ärzte, Sanitäter und Rettungssanitäter aus dem ganzen Land, die im vergangenen Jahr an der Veranstaltung teilgenommen haben, werden erneut an der Bereitstellung medizinischer Sicherheit teilnehmen. Sie werden sowohl als Teams zu Fuß als auch mit Krankenwagen arbeiten und in Schichten eingeteilt, um rund um die Uhr eine umfassende Abdeckung aller Teile des Mount Meron zu gewährleisten.

 

„Dies ist eine Art Abschluss für die Freiwilligen, die letztes Jahr teilgenommen und alles getan haben, um inmitten der Tragödie Leben zu retten“, sagte Präsident und Gründer von United Hatzalah Eli Beer. „Wir haben die Vorbereitungen für das Festival wie jedes Jahr erfolgreich abgeschlossen. Unsere Freiwilligen beweisen jedes Jahr ihr Engagement, das Leben derer zu schützen, die sich entschieden haben, auf dem Gelände zu feiern. Wir hoffen, dass es dieses Jahr keine größeren Zwischenfälle geben wird.“ alle genießen den Feiertag in Ruhe."


Vice President of Operations Dov Maisel sagte: „Ich bin stolz auf unsere enge Zusammenarbeit und Partnerschaft mit der israelischen Polizei und anderen relevanten Stellen im Hinblick auf diese Veranstaltung. Gemeinsam haben wir ein Modell aufgebaut, das es unseren Freiwilligen ermöglicht, zusammen mit anderen Einsatzkräften sicherzustellen die Sicherheit derer, die pilgern. Wir legen allen Besuchern dringend nahe, sich an die für diese Veranstaltung geltenden Sicherheitsvorschriften zu halten.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 18 Mai 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage