Der Tel Aviv Pride 2022 beginnt mit Tausenden von Teilnehmern

Der Tel Aviv Pride 2022 beginnt mit Tausenden von Teilnehmern


Die Tel Aviv Pride Parade 2022 begann am Freitagmorgen mit einem Paukenschlag mit Tausenden von Besuchern, die in Regenbogen und Glitzer gekleidet waren.

Der Tel Aviv Pride 2022 beginnt mit Tausenden von Teilnehmern

Vor der Veranstaltung wurden mehrere Warnungen ausgegeben, da die Hitze in Tel Aviv neue Höhen erreichte, mit ernsthafter Sorge, dass die Teilnehmer überhitzen oder dehydrieren würden.

Nichtsdestotrotz kleideten sich die Tausenden Anwesenden, um zu beeindrucken, mit himmelhohen Drag Queens links und rechts und stolzen Paaren, die Hand in Hand marschierten.

Die Parade begann in der Nähe der Sporteque am Rokach Boulevard, wo Fahnen, Hüte, Aufkleber und mehr verteilt wurden.

Dann begann die Parade und bahnte sich ihren Weg durch Rokach zu einem riesigen Veranstaltungsbereich in Ganei Yehoshua im Yarkon Park.

Dies ist nicht die traditionelle Paradestrecke; In den letzten zehn Jahren begann die Veranstaltung in Gan Meir und setzte sich bis zum berühmten Strand von Tel Aviv fort.

Einige der Künstler, die auf der großen Party auf der Hauptbühne auftreten, sind Agam Buhbut, Anna Zak, Harel Skaat, Zehava Ben, Jasmin Moallem, Raviv Kanner Liran Daninno und mehr.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Freitag, 10 Juni 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage