Mord in arabischem Dorf

Mord in arabischem Dorf


Araber, 43, in arabischem Dorf im Norden Israels erschossen.

Mord in arabischem Dorf

Ein 43-jähriger Bewohner der arabischen Stadt Deir al-Asad in Israels Obergaliläa wurde am Montagabend in der nördlichen Stadt Kafr al-Bi'na erschossen, als er in seinem Fahrzeug saß, berichtete Maariv .

Das am Tatort eintreffende medizinische Personal musste den Tod des Opfers feststellen, da es keine Lebenszeichen mehr hatte.

Eine zweite Person erlitt leichte Verletzungen und wurde vor Ort von Sanitätern behandelt.

Die Sanitäter von Magen David Adom (MDA), Michael Yohanov und Mokhi Aladin Ali, sagten: „Das Opfer war bewusstlos und erlitt eine durchdringende Wunde an seinem Körper. Wir führten medizinische Untersuchungen durch, aber seine Verletzung war kritisch und wir hatten keine andere Wahl, als seinen Tod zu erklären. "

Am Tatort eintreffende israelische Polizeikräfte errichteten Straßensperren und begannen mit der Suche nach Verdächtigen.

Es wird vermutet, dass die Schießerei mit einer anhaltenden Fehde zwischen den Familien zusammenhängt , fügte Maariv hinzu.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 14 Juni 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage