Terroranschlag vereitelt, Polizei freiwillig unter den Terroristen

Terroranschlag vereitelt, Polizei freiwillig unter den Terroristen


IDF nimmt vier Terroristen fest, die im Norden Samarias das Feuer eröffneten und eine Tasche mit zwei Pistolen bei sich trugen.

Terroranschlag vereitelt, Polizei freiwillig unter den Terroristen

IDF-Soldaten, die am Donnerstagabend Routinetätigkeiten in der Nähe des palästinensisch-arabischen Dorfes 'Anin in Nordsamaria durchführten, hörten Schüsse und begannen eine Verfolgung, an deren Ende vier Verdächtige mit einer Tasche mit zwei Pistolen festgenommen wurden.

Die Verteidigung geht davon aus, dass ein Schussangriff abgewendet wurde. Unter den festgenommenen Terroristen befanden sich zwei palästinensische Araber und zwei israelische Araber, von denen einer ein Freiwilliger der Polizei mit einem Polizeiausweis war. Einem fünften Verdächtigen gelang die Flucht nach Umm al-Fahm.

Die fünf überquerten den Sicherheitszaun durch eine Lücke im Zaun und wurden von IDF-Wachposten überwacht.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Freitag, 17 Juni 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage