Raketen auf Zentralisrael abgefeuert, während Ägypten auf einen Waffenstillstand drängt

Raketen auf Zentralisrael abgefeuert, während Ägypten auf einen Waffenstillstand drängt


Raketen aus dem Gazastreifen auf Zentralisrael und Beerscheba abgefeuert, während Ägypten um 22:00 Uhr auf einen Waffenstillstand drängt

Raketen auf Zentralisrael abgefeuert, während Ägypten auf einen Waffenstillstand drängt

Terroristen, die aus dem von der Hamas regierten Gazastreifen operieren, haben am Sonntagnachmittag Raketen auf Zentral- und Südisrael abgefeuert, während die jüngste Kampfrunde zwischen Israel und Gaza ihren dritten Tag fortsetzt.

In der südlichen Stadt Beersheba wurden am Sonntag kurz nach 15:00 Uhr Notfallsirenen ertönen, und auch in den westlichen Negev-Städten, darunter Netivot, Beit Hagdi, Magalim, Givolim und Mlilot, ertönten Sirenen.

Raketen wurden auch auf die Küstenstadt Ashdod abgefeuert, wobei in Tekuma, Kfar Maimon, Tushia und anderen nahe gelegenen Städten Notfallsirenen zu hören waren.

Sirenen wurden bis nach Rishon Letzion und Ness Tziona südlich von Tel Aviv im Norden gemeldet.

Kurz nach 16:00 Uhr (Ortszeit) wurden in den Grenzstädten des Gazastreifens, einschließlich Kfar Aza, Sirenen ertönen.

Die jüngste Welle von Raketenangriffen erfolgt inmitten der Bemühungen ägyptischer Vermittler, ein Waffenstillstandsabkommen zwischen Israel und dem Islamischen Dschihad zu erreichen.

Laut einem Bericht von Reuters würden die Kämpfe zwischen den beiden Seiten nach einem von Ägypten am Sonntagnachmittag vorangetriebenen Vorschlag am Sonntagabend um 22:00 Uhr ausgesetzt .

Am Sonntag zuvor wurden in der Region Jerusalem Luftschutzsirenen ertönen. Zwei Raketen wurden vom Raketenabwehrsystem Iron Dome abgeschossen, berichtete die IDF.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Sonntag, 07 August 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage