IDF bombardiert 11 Raketenwerfer in Gaza

IDF bombardiert 11 Raketenwerfer in Gaza


11 Raketenstartplätze des Islamischen Dschihad wurden am Wochenende von einer Welle israelischer Luftangriffe getroffen.

IDF bombardiert 11 Raketenwerfer in Gaza

Die IDF bombardierte 11 Orte, an denen Raketen aus dem Gazastreifen nach Israel abgefeuert wurden, sagte ein Armeesprecher am Sonntagnachmittag.

Die Raketenstartpositionen wurden von der Terrororganisation Islamischer Dschihad genutzt, die seit Ausbruch der Feindseligkeiten am Freitag Hunderte von Raketen auf Israel abgefeuert hat.

Neun der Positionen wurden zwischen Samstag und Sonntag über Nacht angegriffen, zwei weitere Ziele wurden später am Sonntag getroffen.

„Nach den Bemühungen der IDF, Raketenstartposten der Terrororganisation Islamischer Dschihad heute früh zu lokalisieren und anzugreifen, haben IDF-Kampfflugzeuge zwei weitere Raketenstartposten der Terrororganisation im Gazastreifen angegriffen“, sagte ein IDF-Sprecher.

„Über Nacht zielte die IDF auf neun Raketenabschussgruben des Islamischen Dschihad. Die IDF greift weiterhin Terrorziele an.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 07 August 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage