Spendenaktion einblenden

Auch wir leiden unter der Kostenexplosion und können das nur mit Ihrer Unterstützung stemmen!!

Bitte spenden Sie einen kleinen oder größeren Betrag.

Unterstützen Sie damit Unsere Arbeit.

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Close

Sprecher des Islamischen Dschihad: Israel hat Gaza wegen der Wahlen angegriffen

Sprecher des Islamischen Dschihad: Israel hat Gaza wegen der Wahlen angegriffen


Im Gespräch mit Israeli Arab Radio beschuldigt der Sprecher des Islamischen Dschihad Israel der Verantwortung für die Eskalation und behauptet, dass es zivile Ziele angreift.

Sprecher des Islamischen Dschihad: Israel hat Gaza wegen der Wahlen angegriffen

Daoud Shehab, Sprecher des Islamischen Dschihad, gibt Israel die volle Verantwortung für die jüngste Eskalation und behauptet, seine Organisation sei vor dem israelischen Angriff bereit gewesen, die von Ägypten vorgelegten Vermittlungsvorschläge zu erörtern.

In einem Gespräch mit dem israelisch-arabischen Nasradio , das aus Nazareth sendet, sagte Shehab am Freitag, dass Israel zivile Einrichtungen angegriffen und versucht habe, die ägyptischen Vermittlungsbemühungen zu behindern, obwohl der Islamische Dschihad positiv darauf reagiert habe.

Shehab behauptete, dass Israel aufgrund der Wahlen aus politischen Gründen an einer Eskalation und Aggression interessiert sei, was sich in anderen Maßnahmen widerspiegele, wie etwa der mehrtägigen Verhinderung der Treibstoffpassage in den Gazastreifen und der Schließung der Grenzübergänge.

Er wies die Behauptung zurück, der Islamische Dschihad plane eine militärische Vergeltungsoperation für die Verhaftung seines Anführers Sheikh Bassam al-Saadi durch Israel und nannte diese Behauptungen „Propaganda“. Die Al-Quds-Brigaden, der militärische Arm des Islamischen Dschihad, erklärten, sie seien in Alarmbereitschaft, weil sie Saadis Zustand nicht kennen, behauptete er.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 07 August 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.






empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage