Raketenbeschuss auf Tel Aviv

Raketenbeschuss auf Tel Aviv


1 verletzt, nachdem Haus im Süden Israels getroffen wurde, als eine massive Welle von Raketenangriffen auf die Grenze von Gaza und das Gebiet von Tel Aviv abzielte.

Raketenbeschuss auf Tel Aviv

Terroristen des Islamischen Dschihad im von der Hamas regierten Gazastreifen haben am Sonntagabend inmitten von Berichten über einen bevorstehenden Waffenstillstand ein massives Raketenfeuer auf Israel abgefeuert.

Luftangriffssirenen wurden im Süden von Tel Aviv, Lod, Rishon Letzion, Bat Yam, Beer Yaakov, Ramle, Holon und einer Reihe von Städten im westlichen Negev nahe der Grenze zu Gaza, einschließlich Netivot, ertönen.

Die letzte Welle von Raketenangriffen, die kurz nach 19:30 Uhr stattfand, folgte einem kleinen Sperrfeuer, das um 19:00 Uhr auf Sderot, Ashkelon und andere Gemeinden im Süden Israels abgefeuert wurde.

Zwischen 7:00 und 7:30 Uhr wurden insgesamt mehr als 50 Raketen abgefeuert.

Eine Person wurde leicht verletzt, als ein Splitter einer Rakete ein Haus in einem Moshav im Bezirk Sadot Negev traf.

Arabische Medien berichteten, dass israelische Flugzeuge am Sonntagabend im Zentrum von Gaza-Stadt einen Luftangriff durchgeführt, ein Auto zerstört und mindestens drei Menschen darin getötet hätten.

Darüber hinaus tötete die IDF Berichten zufolge fünf Personen bei einem separaten Luftangriff auf ein Ziel im nördlichen Gazastreifen.

Seit Ausbruch der Feindseligkeiten am Freitag wurden mehr als 950 Raketen von Terroristen des Islamischen Dschihad im Gazastreifen auf Israel abgefeuert. Die IDF hat mit Dutzenden von Angriffen im gesamten Gazastreifen reagiert, darunter elf Angriffe auf Raketenstartplätze.

Früher am Sonntag berichtete Reuters , dass Israel und der Islamische Dschihad einem ägyptischen Plan für einen Waffenstillstand ab 8:00 zugestimmt hätten.

Seitdem hat der Islamische Dschihad bestritten, eine Einigung über einen Waffenstillstand erzielt zu haben.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 07 August 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage