PA-Araber fliegen vom israelischen Flughafen ins Ausland

PA-Araber fliegen vom israelischen Flughafen ins Ausland


PA-Bewohner können mit Sonderflügen nur für sie vom Flughafen Ramon nach Antalya und Istanbul in der Türkei fliegen.

PA-Araber fliegen vom israelischen Flughafen ins Ausland

Die israelische Flughafenbehörde gab am Dienstag bekannt, dass palästinensische Araber aus Judäa und Samaria vom Flughafen Ramon im Süden in die Türkei fliegen können. Zunächst wird es nur Flüge nach Antalya geben, im September dann Flüge nach Istanbul.

Laut der Ankündigung wird Atlas Global die Flüge nach Antalya durchführen und die Linie bis Ende dieses Monats starten, und die Flüge nach Istanbul werden im September beginnen und von Pegasus Airlines durchgeführt werden. Jedes Ziel wird zweimal wöchentlich mit Airbus A321-Flugzeugen angeflogen. Diese Flüge sind palästinensischen arabischen Passagieren vorbehalten.

Bisher mussten palästinensische Araber, die ins Ausland flogen, nach Jordanien reisen und von dort aus weiterfliegen. Jetzt haben sie die zusätzliche Möglichkeit, aus Israel herauszufliegen.

Im Oktober wird Pegasus auch eine Linie für Israelis vom Flughafen Ramon nach Istanbul starten, die vier wöchentliche Flüge umfassen wird.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 09 August 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage