Hebron: 18-Jähriger angeschossen, als Terrorist auf Yeshiva schießt

Hebron: 18-Jähriger angeschossen, als Terrorist auf Yeshiva schießt


1 verwundet, nachdem ein Terrorist die jüdische Gemeinde im südlichen Mt. Hebron infiltriert hat. Jagd auf Terroristen im Gange.

Hebron: 18-Jähriger angeschossen, als Terrorist auf Yeshiva schießt

Ein 18-jähriger Mann wurde bei einem Schussangriff, der heute Abend in der Carmel-Siedlung im südlichen Mount Hebron stattfand, mittelschwer verletzt.

Der Terrorist infiltrierte die Siedlung und schoss in das Fenster einer Jeschiwa, bevor er entkam. IDF-Truppen und Mitglieder des Bereitschaftskommandos der Siedlung suchen nach ihm. Das Heimatfrontkommando forderte die Bewohner auf, sich in ihren Häusern einzuschließen und ihre Türen abzuschließen.

Mediziner und Sanitäter von Magen David Adom (MDA) versorgten den Verwundeten medizinisch und evakuierten ihn in das Soroka-Krankenhaus in Be'er Sheva, während er mit Schusswunden bei vollem Bewusstsein war.

MDA Sanitäter Elad Pass sagte: „Das Opfer, etwa 18 Jahre alt, war bei vollem Bewusstsein, mit Schusswunden am Oberkörper. Er sprach und kommunizierte mit uns. Wir brachten ihn auf die Intensivstation, während wir ihn behandelten, und brachten ihn ins Krankenhaus mäßiger, aber stabiler Zustand. Eine große Anzahl von MDA-Teams ist vor Ort und bereit, jeden Bedürftigen zu behandeln.“

Der Mount Hebron Regional Council erklärte: „Die Einzelheiten der Berichte aus der Siedlung Carmel werden derzeit überprüft. Soweit bekannt ist, gibt es eine verletzte Person, es ist nicht klar, was genau. Derzeit wurde die Notaufnahme in Alarmbereitschaft versetzt für jedes Szenario.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 16 September 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage