Israel hat einen Luftangriff in der Nähe von Damaskus durchgeführt

Israel hat einen Luftangriff in der Nähe von Damaskus durchgeführt


Syrische Medien berichten, dass die Luftverteidigungssysteme des Landes auf einen israelischen Luftangriff in der Nähe der Hauptstadt reagiert haben.

Israel hat einen Luftangriff in der Nähe von Damaskus durchgeführt

Syrische Medien berichteten am Freitagabend, dass Israel einen Luftangriff in der Nähe von Damaskus durchgeführt habe.

Den Berichten zufolge reagierten die Luftverteidigungssysteme des Landes auf den israelischen Luftangriff.

Angaben zu Verletzten oder Schäden lagen zunächst nicht vor.

Anfang dieses Monats teilte Syrien mit, dass Israel einen Luftangriff auf den internationalen Flughafen von Aleppo durchgeführt habe. Satellitenaufnahmen, die einen Tag nach dem Streik veröffentlicht wurden, zeigten, dass die Landebahn des Flughafens an drei verschiedenen Stellen beschädigt war.

Der Verkehr am Flughafen normalisierte sich einige Tage später wieder.

Ein Israel zugeschriebener Luftangriff im Juni verursachte schwere Schäden am internationalen Flughafen von Damaskus.

Satellitenaufnahmen, die nach dem Luftangriff vom 10. Juni veröffentlicht wurden, zeigten erhebliche Schäden an der Infrastruktur und den Start- und Landebahnen, die die Hauptlandebahn unbrauchbar machten.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Samstag, 17 September 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage