Spendenaktion einblenden

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 0% erhalten.

0%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Close

Bruder des Terroristen aus Tel Aviv erschossen

Bruder des Terroristen aus Tel Aviv erschossen


2 Terroristen eliminiert, nachdem ein Schusswechsel während der Verhaftungsoperation im Haus eines Terroristen ausgebrochen ist, der einen Schussangriff in Tel Aviv ausgeführt hat.

Bruder des Terroristen aus Tel Aviv erschossen

Zwei Terroristen wurden am Mittwochmorgen während eines Feuergefechts mit IDF-Streitkräften und Grenzpolizisten in der Stadt Jenin im Norden Samarias erschossen.

Israelisches Sicherheitspersonal wurde am frühen Mittwochmorgen für eine Verhaftungsoperation nach Jenin entsandt, die darauf abzielte, einen Verwandten eines Terroristen festzunehmen, der Anfang dieses Jahres einen tödlichen Schussangriff in Tel Aviv verübt hatte.

Im April eröffnete der 29-jährige Raad Khazem, ein palästinensisch-arabischer Terrorist aus Jenin, das Feuer auf Israelis in Tel Aviv, wobei die 27-jährigen Tomer Morad und Eitam Megini getötet und acht verletzt wurden.

Khazem wurde während eines Schusswechsels mit israelischen Antiterrorkräften erschossen, während er sich nach dem Angriff in einer Moschee in Jaffa versteckte.

Tage später wurde einer von Khazems Brüdern angeschossen und verwundet, als er versuchte, vor der Verhaftung in der Gegend von Jenin zu fliehen.

Am Mittwoch umstellten IDF-Truppen das Haus der Familie Khazem, während sie versuchten, einen Verwandten von Raad Khazem zu verhaften.

Terroristen eröffneten das Feuer auf die IDF-Truppe und forderten die Soldaten auf, das Feuer zu erwidern.

Laut der Zeitung WAFA der Palästinensischen Autonomiebehörde feuerten IDF-Streitkräfte eine Rakete auf das Haus von Khazem ab und setzten Tränengas ein, um Randalierer zu zerstreuen, die sich am Tatort versammelten und Steine ​​auf die israelischen Soldaten schleuderten. Das israelische Militär sagte, dass eine Bombe, die zwei Terroristen im Haus vorbereiteten, explodierte, während sie damit umgingen, und das Haus in Brand steckte.

Die WAFA berichtete, dass am Mittwochmorgen sechs Terroristen verletzt wurden, darunter zwei in ernstem Zustand, nachdem Berichten zufolge in die Brust geschossen worden war.

Beide Terroristen in ernstem Zustand erlagen ihren Verletzungen, sagte das israelische Militär und identifizierte einen als Abed Khazem, einen Bruder von Raad Khazem.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Mittwoch, 28 September 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.






empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage