!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Bei einem Schusswechsel schwer verletzter Teenager kommt wieder zu Bewusstsein

Bei einem Schusswechsel schwer verletzter Teenager kommt wieder zu Bewusstsein


Tamar Aharon, die von einem Terroristen in den Kopf geschossen wurde, atmet selbstständig und hat das Bewusstsein wiedererlangt.

Bei einem Schusswechsel schwer verletzter Teenager kommt wieder zu Bewusstsein

Tamar Aharon, das 14-jährige Mädchen, das bei einem Schusswechsel in Kiryat Arba schwer verletzt wurde, atmet jetzt selbstständig und hat das Bewusstsein wiedererlangt.

Am Donnerstagabend wurde Tamar von einem arabischen Terroristen in den Kopf geschossen. Die Öffentlichkeit wird gebeten, weiterhin für die Genesung von Tamar, der Tochter von Nira, zu beten.

Tamar wurde beim Gehen auf der Straße in den Kopf geschossen und in das Hadassah Ein Kerem Medical Center evakuiert, wo sie sich einer Kopfoperation unterzog. Erste Untersuchungen zeigten, dass die Kugel von oben abgefeuert worden war, was die Annahme bestätigte, dass die Kugel nicht speziell auf Tamar gerichtet war. Jedenfalls war es kein Scharfschützenfeuer.

Außerdem waren in der Gegend keine Schüsse zu hören, was die Annahme stützt, dass der Schuss aus großer Entfernung abgefeuert wurde.

Tamars Mutter sagte gegenüber MK Orit Strock (Religiöser Zionismus): „Die Mädchen kamen aus dem Supermarkt zurück und auf dem Weg wurde Tamar angeschossen.

Dr. Moris Matityahu, ein erfahrener Hausarzt, der in der Meuhedet-Gesundheitsklinik in Kiryat Arba arbeitet, leistete Tamar die medizinische Erstversorgung.

Er erinnerte sich: „Das Mädchen wurde von ihrer Schwester zum Eingang der Meuhedet-Klinik gebracht, wo die Schwester sagte, dass das Mädchen von einer unbekannten Quelle einen starken Schlag auf den Kopf erhalten hatte. Eine Reinigungskraft, die sie am Eingang traf, brachte sie sofort und noch bei Bewusstsein in den Behandlungsraum, wo ich sie zunächst behandelte und versuchte, die Quelle der sehr starken Blutung zu lokalisieren."

"Gleichzeitig wurde ein Krankenwagen gerufen, der innerhalb weniger Minuten eintraf. Bei seiner Ankunft verlor das Mädchen das Bewusstsein, begann zu krampfen, wurde sofort behandelt und vom Personal der mobilen Intensivstation evakuiert."

Am Donnerstagabend sagte der Vorsitzende des Rates von Kiryat Arba, Eliyahu Libman, dass Tamar außer Gefahr sei.

„Gott sei Dank ist Tamar nicht mehr in Gefahr, aber sie ist immer noch sediert und an ein Beatmungsgerät angeschlossen. Wir möchten, dass sich unsere Kinder sicher fühlen, und fordern, dass die Sicherheitskräfte eine Operation einleiten und die Waffen beschlagnahmen. Diese gesetzlose Realität kann nicht weitergehen.“ sagte Libmann.

Der Gemeinderat von Kiryat Arba-Hebron antwortete mit den Worten : „Gegen 17:00 Uhr wurde ein Mädchen, das um den Gemeinderat herumging, von Schüssen am Kopf getroffen. Das Mädchen wird jetzt auf der Intensivstation behandelt. Die Familie des Mädchens wurde informiert , und der Rat begleitet das Mädchen. Wir fordern, dass die Sicherheitskräfte Durchsuchungen durchführen und die Quelle der Schießerei finden. Unser Blut ist nicht wertlos."


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 04 November 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 42% erhalten.

42%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage