Heute laden wir Sie ein, 5 € zu spenden oder was auch immer Ihnen richtig erscheint

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im kommenden Jahr auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Marineversion von Israels Iron Dome fängt Rakete erfolgreich ab

Marineversion von Israels Iron Dome fängt Rakete erfolgreich ab


Die israelische Marine testet erfolgreich die schiffsgestützte Version des Raketenabwehrsystems Iron Dome.

Marineversion von Israels Iron Dome fängt Rakete erfolgreich ab

Die israelische Marine, das israelische Verteidigungsministerium IMDO und Rafael Advanced Defense Systems führten einen fortgeschrittenen Abfangtest des C-Dome Naval Iron Dome Systems durch.

Der C-Dome ist eine fortschrittliche Konfiguration des Iron Dome-Luftverteidigungssystems und wird vom Missile Ship (INS) 'Oz' der Korvette der Sa'ar 6 'Magen'-Klasse aus betrieben.

 

Als Teil des Abfangtests wurde das System auf der INS „Oz“-Korvette installiert, der zweiten von vier fortgeschrittenen Raketenkorvetten, die die israelische Marine in den letzten zwei Jahren erhalten hat. Die Operationalisierung des Systems ist ein bedeutender Meilenstein bei der Verbesserung der Fähigkeiten der Korvetten.

 

Der Test simulierte reale Bedrohungen und umfasste die erfolgreiche Erkennung und das Abfangen von Zielen durch das System in herausfordernden Szenarien. Das C-Dome-System stellt eine bedeutende Ergänzung der Verteidigungsfähigkeiten der israelischen Marine in einer Vielzahl von Missionen dar, einschließlich der Bewachung strategischer Vermögenswerte, der ausschließlichen Wirtschaftszone und der Aufrechterhaltung der regionalen maritimen Überlegenheit des Staates Israel.

 

Der Erfolg des Tests ist das Ergebnis der gemeinsamen technologischen und technischen Bemühungen der israelischen Marine, der Direktion für Verteidigungsforschung und -entwicklung (DDR&D) des Verteidigungsministeriums, Rafael Advanced Defense Systems als Hauptauftragnehmer und Entwickler, Elta von Israel Aerospace Industries als Radar Hersteller und mPrest als c2-Hersteller. Das operative System wurde durch die Integration mehrerer verschiedener Systeme geschaffen, wobei alle operativen Fähigkeiten genutzt wurden, die von den weiblichen und männlichen Seeleuten der israelischen Marine genutzt werden.

 

Der C-Dome bildet eine zusätzliche Ebene des mehrstufigen Raketen- und Luftverteidigungssystems des Staates Israel, das auf vier operativen Verteidigungsebenen basiert: Iron Dome, David's Sling, Arrow 2 und Arrow 3. Das israelische Verteidigungsministerium Israel Missile Defense Organisation (IMDO) innerhalb des DDR&D leitete die Entwicklung der Systeme.

 

Verteidigungsminister Benny Gantz: „Die Operationalisierung des C-Dome-Systems ist ein bedeutender Meilenstein für die Marineverteidigungsfähigkeiten des Staates Israel. Ich möchte der israelischen Marine, dem IMDO des Verteidigungsministeriums und Rafael zu dieser bahnbrechenden Technologie gratulieren Prozess und für ihre Zusammenarbeit und Entschlossenheit, die zu diesem großen Erfolg geführt haben. das Leben und die Sicherheit der Bürger Israels.

 

Moshe Patel, Leiter des israelischen Verteidigungsministeriums IMDO: „Das C-Dome-System hat Bedrohungen fachmännisch identifiziert und sie erfolgreich abgefangen, indem es Iron Dome-Abfangjäger vom Meer aus auf sie abgeschossen hat. C-Dome, die Marinekonfiguration des Iron Dome, fördert weitere operative Flexibilität und ist Teil des mehrstufigen Raketen- und Luftverteidigungssystems des Staates Israel geworden. Das Iron Dome-Abhörsystem hat im vergangenen Jahr sowohl in Israel als auch in den Vereinigten Staaten eine äußerst erfolgreiche Testreihe als Teil der vom Marine Corps und der US-Armee durchgeführten Abhörtests abgeschlossen. Der Iron Dome hat unsere operativen Ziele erreicht, einschließlich während der Operation Breaking Dawn Anfang dieses Jahres.“

 

 

Stellvertretender Oberbefehlshaber und Stabschef, Konteradmiral Guy Goldfarb: „Die israelische Marine befindet sich auf dem Höhepunkt der fortgeschrittenen Operationalisierung der Korvetten Sa'ar 6, die derzeit mit Rekordgeschwindigkeit stattfindet. Die erfolgreichen Abfangtests sind ein Ergebnis der Implementierung des C-Dome-Systems an Bord der INS-'Oz'-Korvette. Wir haben kürzlich die erste Operationalisierung der INS-Korvette „Magen“ bestätigt, der ersten, die sich der Sa'ar 6-Serie anschließt und ihre erste operative Aktivität abgeschlossen hat – die Patrouille in der ausschließlichen Wirtschaftszone des Staates Israel und der Schutz unserer wirtschaftlichen und strategischen Vermögenswerte . Die maritime Arena hat sich verändert, was zu breiteren Verantwortlichkeiten und umfangreicheren operativen Aufgaben für die israelische Marine geführt hat.

 

Executive Vice President Dr. Ran Gozali, Head of the Land and Naval Systems Directorate, RAFAEL: „Der C-Dome ist die erste einsatzfähige Marineverteidigungslösung ihrer Art und der Test auf der Korvette Saar 6 der israelischen Marine dient als Monumental Errungenschaft bei der Entwicklung des Systems. Wir sind stolz darauf, dass der C-Dome von der israelischen Marine betrieben wird und Israels strategische Vermögenswerte schützt.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: israelisches Verteidigungsministerium


Donnerstag, 17 November 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 0% erhalten.

3%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage