!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Polizei findet eine Rohrbombe in der Nähe der String-Brücke in Jerusalem

Polizei findet eine Rohrbombe in der Nähe der String-Brücke in Jerusalem


Der Sprengsatz wurde bei proaktiven Durchsuchungen entdeckt, die von Polizeibeamten nach den Doppelbombenanschlägen in Jerusalem durchgeführt wurden.

Polizei findet eine Rohrbombe in der Nähe der String-Brücke in Jerusalem

Bombenentschärfungseinheiten der israelischen Polizei lokalisierten und deaktivierten am Samstagmorgen eine kleine Rohrbombe, die in der Nähe der Brücke der Fäden in Jerusalem gefunden wurde.

Der Sprengsatz, der auf einer Straße nahe dem Eingang der israelischen Hauptstadt gefunden wurde, wurde bei proaktiven Durchsuchungen entdeckt, die von Polizeibeamten des Bezirks Jerusalem nach den Doppelbombenanschlägen in Jerusalem am Mittwoch durchgeführt wurden , bei denen ein Israeli getötet und 19 weitere verletzt wurden.

Kurz nach der Entdeckung der Rohrbombe sperrten Polizisten am Tatort die Ein- und Ausfahrtsstraßen der Stadt in dem Gebiet, während Bombenräumeinheiten daran arbeiteten, das Gerät zu entschärfen .

Doron Turgeman, Leiter des Jerusalemer Polizeibezirks, lobte die „Wachsamkeit und Professionalität“ der Bombenentsorgungseinheiten bei der Identifizierung des verdächtigen Geräts, das sich in einem öffentlichen Bereich befindet, heißt es in einer Erklärung der Polizei.

„Die Arbeit der Bombenräumeinheit heute Morgen ist ein Beweis für die verschiedenen Bedrohungen, mit denen wir zu kämpfen haben“, wurde Turgeman zitiert. „Mehr als alles andere verdeutlichte es die Notwendigkeit, wachsam und wachsam zu bleiben.

Turgeman befahl auch, alle operativen, Ermittlungs- und Geheimdienstaktivitäten in Bezug auf Sicherheitsbedrohungen in der Stadt wieder aufzunehmen . „Wir werden weiterhin mit verstärkten Polizeikräften in der Stadt operieren, um die Sicherheit der Einwohner und Besucher Jerusalems zu gewährleisten.“

Die Rohrbombe wurde für weitere Tests vom Tatort entfernt, als die Polizei nur wenige Tage nach den tödlichen Bombenanschlägen in der Nähe des zentralen Busbahnhofs eine Untersuchung der ernsthaften Sicherheitsbedrohung in Jerusalem ankündigte.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Samstag, 26 November 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 42% erhalten.

42%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage