Auslandsvortragsreise von Naftali Bennett bereits gebucht

Auslandsvortragsreise von Naftali Bennett bereits gebucht


Die Regierung ist noch im Amt, aber Bennetts Sprecher betont: "Er ist ein Privatmann."

Auslandsvortragsreise von Naftali Bennett bereits gebucht

Trotz der Tatsache, dass die scheidende Regierung ihr Amt noch nicht niedergelegt hat, hat der stellvertretende Premierminister Naftali Bennett laut einem Bericht in Israel Hayom bereits den Zeitplan für eine bevorstehende globale Vortragsreise festgelegt .

Eine der ersten Stationen der Tour ist offenbar Australien, wo bereits drei separate Vorträge gebucht wurden.

Der Zeitplan wurde offenbar schon vor einiger Zeit festgelegt, nachdem Bennett von allen Machtpositionen zurückgetreten war, die er in der von ihm an der Seite von Yair Lapid geführten Regierung innehatte.

Vor einigen Monaten erschien ein ähnlicher Bericht in der Jerusalem Post, der Bennett bestritt, dass er begonnen habe, Vorkehrungen für eine Auslandsreise zu treffen, während er noch als stellvertretender Premierminister diente.

Bennetts Büro antwortete auf diesen jüngsten Bericht mit den Worten: „Nach über einem Jahrzehnt im Dienst in israelischen Regierungen als Wirtschaftsminister, Bildungsminister, Verteidigungsminister und Premierminister ist Naftali Bennett ein Privatmann, und in seinem kommenden Jahr als Privatmann er führt eine Vortragsreise durch und besucht jüdische Ballungszentren sowie andere Orte.

„Darüber hinaus nimmt er sich regelmäßig freiwillig Zeit, um mit Pädagogen an vormilitärischen Akademien und mit Soldaten zu sprechen, und er wird dies auch weiterhin mit großem Enthusiasmus und Engagement tun.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 27 November 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf: