!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Polizeikommissar lobt Beamten, der Terroristen in der Nähe von Huwara neutralisiert hat

Polizeikommissar lobt Beamten, der Terroristen in der Nähe von Huwara neutralisiert hat


Grenzpolizist, der den Terroristen neutralisiert hat: Mir wurde klar, dass es hier einen erheblichen Angriff geben wird, wenn ich ihn nicht neutralisiere und es ihm gelingt, meine Waffe zu stehlen.

Polizeikommissar lobt Beamten, der Terroristen in der Nähe von Huwara neutralisiert hat

Polizeikommissar Kobi Shabtai sprach am Freitagabend mit dem Grenzpolizisten, der den Terroristen neutralisiert hatte, der den Messerangriff in der palästinensisch-arabischen Stadt Huwara verübt hatte, bei dem zwei Grenzpolizisten leicht verletzt wurden.

Der Kommissar lobte den Beamten für seine schnelle Reaktion und dafür, dass er den Terroristen daran gehindert hatte, den in der Gegend operierenden Beamten weiterhin Schaden zuzufügen.

Der Kommissar sagte, der Offizier habe „professionell gehandelt und schnell reagiert, wie es von jedem Soldaten und Kommandanten im Feld erwartet wird“.

Eine Untersuchung des Angriffs ergab, dass der Terrorist, ein 23-Jähriger aus dem Dorf Usarin in der Region Shechem (Nablus), zunächst versuchte, in die Autotür eines israelischen Ehepaars einzubrechen, das in Huwara unterwegs war. Als er bemerkte, dass die Tür verschlossen war, versuchte er, sie mit einem Stein aufzubrechen – während er ein Messer in der anderen Hand hielt. Einer der Insassen des Autos, ein Beamter, schoss auf den Terroristen und verletzte ihn.

Danach erstach der Terrorist einen Grenzpolizisten, der in der Nähe war, und ein anderer Grenzpolizist begann, gegen ihn zu kämpfen. Der Terrorist stach auch auf den zweiten Offizier ein, aber der Offizier konnte den Terroristen dann neutralisieren.

Der Kompaniechef, der den Terroristen neutralisierte, sagte: „Es dauerte eine Sekunde, bis wir erkannten, dass dies ein Angriff war. Ich erkannte das israelische Fahrzeug und den Terroristen, der sofort begann, gegen mich zu kämpfen. Sobald er meine M-16 ergriff, wurde mir das klar Wenn ich ihn nicht neutralisiere und es ihm gelingt, meine Waffe zu stehlen, wird es hier einen bedeutenden Angriff geben und viele unschuldige Menschen werden verletzt. Ich habe die Waffe gezogen und den Terroristen neutralisiert."


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Samstag, 03 Dezember 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 44% erhalten.

44%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage