Präzise IDF-Operation im al-Shifa-Krankenhaus gegen Hamas-Operationen, 5 Terroristen getötet [Video]

Präzise IDF-Operation im al-Shifa-Krankenhaus gegen Hamas-Operationen, 5 Terroristen getötet [Video]


Die israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) führen eine gezielte Operation gegen Hamas im al-Shifa-Krankenhaus durch, basierend auf Geheimdienstinformationen über terroristische Aktivitäten. Diese Operation beinhaltet auch humanitäre Hilfe für das Krankenhaus und minimale Störungen für Patienten und Personal.

Präzise IDF-Operation im al-Shifa-Krankenhaus gegen Hamas-Operationen, 5 Terroristen getötet [Video]

In einer bemerkenswerten Militäroperation haben die israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) spezifische Bereiche des al-Shifa-Krankenhauses ins Visier genommen. Dieser Einsatz basiert auf detaillierten Geheimdienstinformationen, die darauf hindeuten, dass die Hamas, eine als Terrororganisation eingestufte Gruppierung, von dort aus ihre Operationen steuert. Die IDF betont, dass die Operation präzise und gezielt ist, um zivile Opfer und Schäden am Krankenhaus zu vermeiden.

Vor dem Betreten des Krankenhauses stießen die IDF-Truppen auf Sprengfallen und bewaffnete Gruppen, was zu einem Gefecht führte, in dem mehrere als Terroristen bezeichnete Personen getötet wurden. Zudem wurden im Krankenhaus Waffen entdeckt. Die IDF-Truppen sammelten auch alle Bewohner des Krankenhauses in einem Hof, um die Evakuierung unter Einsatz von elektronischen Toren und Gesichtserkennungskameras zu überwachen.

Die IDF hat neben der militärischen Operation auch medizinische Hilfsgüter an das Krankenhaus geliefert, darunter Babynahrung und Brutkästen für Neugeborene. Arabisch sprechende Soldaten und medizinische Teams der IDF arbeiten daran, sicherzustellen, dass diese Hilfsgüter die Bedürftigen erreichen.

Parallel zu den Ereignissen im al-Shifa-Krankenhaus lokalisierten IDF-Bodentruppen ein Hamas-Trainingslager, das Terrortunnelschächte, Klassenzimmer, Geheimdienstmaterial und verschiedene Waffenarten beherbergte. Außerdem identifizierte eine IDF-Drohne eine Terrorzelle im nördlichen Gazastreifen, die einen Abschussposten für Panzerabwehrraketen verließ. Die Drohne griff zwei bewaffnete Personen an.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot X


Mittwoch, 15 November 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage