Zielgerichtete Operation in Rafah: Wichtiger Hamas-Finanzier Subhi Ferwana durch IAF-Jet getötet

Zielgerichtete Operation in Rafah: Wichtiger Hamas-Finanzier Subhi Ferwana durch IAF-Jet getötet


In einer gezielten Aktion wurde Subhi Ferwana, ein Schlüsselfigur in der Finanzierung der Hamas, im Gazastreifen durch einen Kampfjet der israelischen Luftwaffe ausgeschaltet.

Zielgerichtete Operation in Rafah: Wichtiger Hamas-Finanzier Subhi Ferwana durch IAF-Jet getötet

In einer Operation im Gazastreifen hat die israelische Luftwaffe (IAF), gestützt auf Informationen der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) und des Inlandsgeheimdienstes Shin Bet (ISA), Subhi Ferwana, einen prominenten Finanzier der Hamas, getötet. Ferwana, der zusammen mit seinem Bruder über ihr Geldwechselunternehmen "Hamsat" über die Jahre hinweg Zehnmillionen Dollar an die Hamas und ihren militärischen Flügel im Gazastreifen transferiert hatte, wurde in Rafah, einem zentralen Ort im Gazastreifen, durch einen gezielten Angriff ausgeschaltet.

Die IDF erklärte, dass die militärische Fähigkeit der Hamas stark von Finanziers abhängig sei, die die Organisation mit Geldern aus dem Iran und verschiedenen Fundraising-Quellen im Ausland versorgen. Subhi Ferwana war einer dieser Schlüsselfiguren, der es der Hamas ermöglichte, die notwendigen finanziellen Mittel für Kriegsaktivitäten zu erhalten. Insbesondere während des Krieges transferierte Ferwana Gelder, die für die Verstärkung der militärischen Kräfte, die Bezahlung von Terroristen während des Krieges und die Finanzierung von Hamas-Kriegsaktivitäten genutzt wurden.

Die Geldwechsler führten diese Transfers durch, indem sie die Methoden des Netting und der Geldwäsche nutzten, um das internationale Finanzsystem zu umgehen. Dieses Vorgehen ermöglichte es der Hamas, ihre Terroraktivitäten aufrechtzuerhalten und zu finanzieren.

Die IDF und der Shin Bet betonten in einer gemeinsamen Erklärung ihre Entschlossenheit, weiterhin gegen die Finanzierungslinien der Hamas vorzugehen, um deren Kapazitäten zur Kriegsführung zu schwächen und letztendlich deren terroristische Aktivitäten zu unterbinden. Die Ausschaltung von Subhi Ferwana stellt einen bedeutenden Schlag gegen die Finanzstrukturen der Hamas dar und ist ein Zeichen für das fortgesetzte Engagement Israels, die terroristischen Netzwerke der Hamas zu bekämpfen und zu zerschlagen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: IDF


Dienstag, 19 Dezember 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage