Yahya Sinwar: Wir vernichten die israelische Armee

Yahya Sinwar: Wir vernichten die israelische Armee


Hamas-Führer bricht sein Schweigen und verspricht, dass Hamas „den Bedingungen der ‚Besatzung“ nicht nachgeben wird.

Yahya Sinwar: Wir vernichten die israelische Armee

Hamas-Führer Yahya Sinwar meldete sich zum ersten Mal seit dem brutalen Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober zu Wort und stellte klar, dass ein Gefangenenaustausch zur Freilassung der Geiseln derzeit nicht in Frage komme.

In einer Botschaft an Hamas-Führer außerhalb des Gazastreifens stellte Sinwar klar, dass Izz ad-Din al-Qassam, der militärische Arm der Hamas, den „Bedingungen der Besatzung“ nicht nachgeben werde.

Laut dem Montagsbericht von Al Jazeera drückte Sinwar in seiner Botschaft seine „Wertschätzung“ für die Bewohner von Gaza und die Tatsache aus, dass sie sich aufopfern und Mut und Solidarität zum Ausdruck bringen.

Sinwar schrieb außerdem, dass die Hamas-Truppen einen „beispiellosen Kampf gegen die israelischen Besatzungstruppen“ führten, und betonte die hohe Zahl israelischer Opfer: „Ein Drittel von ihnen wurde getötet, ein weiteres Drittel wurde verletzt und ein Drittel ist behindert.“ für immer“, sagte er und behauptete, dass 5.000 Soldaten und Kommandeure angegriffen worden seien.

Laut Sinwar hat die Hamas-Armee „die Besatzungsarmee zerstört“ und ist „auf dem Weg, sie zu vernichten – und wir werden ihren Bedingungen nicht nachgeben“.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Montag, 25 Dezember 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf: