IDF entdeckt und zerstört komplexe Hamas-Tunnelanlagen in Gaza [Video]

IDF entdeckt und zerstört komplexe Hamas-Tunnelanlagen in Gaza [Video]


IDF-Soldaten haben in einer großangelegten Operation ein ausgedehntes Netzwerk von Hamas-Tunneln in Gaza aufgedeckt und zerstört, darunter Schächte in der Nähe eines Krankenhauses und einer Schule.

IDF entdeckt und zerstört komplexe Hamas-Tunnelanlagen in Gaza [Video]

In einer jüngsten Militäroperation haben Soldaten der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF), angeführt von der 401. Brigade der 162. Division und unterstützt von der Eliteeinheit Shaytet 13 sowie der Yahalom-Eliteingenieureinheit, drei operationelle Tunnelschächte in der Nähe des Rantisi-Krankenhauses in Gaza lokalisiert und durchsucht.

Die Soldaten von Yahalom durchkämmten das Gebiet rund um die Schächte und Tunnel und nutzten verschiedene Mittel, um die Topographie der Tunnel und die Verbindungen zwischen den Schächten zu kartieren. Die Operation deckte auf, dass die Schächte durch ein weitläufiges unterirdisches Netzwerk verbunden sind, welches unter dem Krankenhaus verläuft, sich über mehrere Kilometer erstreckt und bis in das Herz von Gaza-Stadt reicht. Der Tunnel in Rantisi liegt in der Nähe einer Schule und führt zu einer weiteren Schule im Gebiet. Er diente auch als Kommando- und Kontrollzentrum für Kampfhandlungen im nördlichen Gazastreifen und zur Durchführung terroristischer Anschläge.

Ein operationeller Schacht, der in einer Mädchenschule im Gebiet gefunden wurde, ist etwa 20 Meter tief und verfügt über einen Aufzug und eine elektrische Infrastruktur. Auf Grundlage von Geheimdienstinformationen der Einheit 504 des Nachrichtendirektorats wurde ein weiterer operationeller Schacht in einem der Verstecke lokalisiert, das von einem der Kommandeure der Hamas-Marineeinheit im Gazastreifen genutzt wurde. In der Topographie der Tunnel wurden Verzweigungen und Sprengtüren gefunden, die dazu dienen, IDF-Soldaten das Eindringen zu erschweren und die Tunnelinfrastruktur zu schützen.

In einer gemeinsamen Operation der Yahalom-Einheit und Ingenieurssoldaten der 14. Brigade wurden die Tunnelinfrastruktur und Schächte zerstört.

"Die Entdeckung der Schächte in der Nähe des Krankenhauses und der Schule zeigt erneut den zynischen Einsatz der Zivilbevölkerung durch die Hamas. Die Aufdeckung des Einsatzes der Bewohner des Gazastreifens, einschließlich Flüchtlingen und Kindern, als menschliche Schutzschilde durch die Hamas," erklärte die IDF.

Zudem töteten Soldaten der 401. und 460. Brigade während der Kämpfe in der Umgebung des Krankenhauses Dutzende Terroristen. Als Teil der Aktion führten das Tzabar-Bataillon und das 52. Bataillon Razzien und Durchsuchungen von Gebäuden im Bereich des Krankenhauses durch, wobei bedeutende Terrorinfrastruktur gefunden wurde, darunter Kommando- und Kontrollzentren, Medienausrüstung, Karten, Hilfsmittel und zahlreiche Waffen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Donnerstag, 28 Dezember 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage