Die Hisbollah hat genauso wenig Achtung vor der Zivilbevölkerung wie die Hamas

Die Hisbollah hat genauso wenig Achtung vor der Zivilbevölkerung wie die Hamas


Ein Kommentar von Elder of Ziyon

Die Hisbollah hat genauso wenig Achtung vor der Zivilbevölkerung wie die Hamas

Naharnet (Libanon) berichtet:

Der maronitische Patriarch Beshara al-Rahi sagte am Sonntag, er lehne die Ausbreitung des Gaza-Kriegs in den Südlibanon ab und rief zur Beendigung der grenzübergreifenden Schlagabtäusche und zum „Schutz der Libanesen und ihrer Häuser und Eigentums“.

„Wir fordern die Entfernung aller Raketen und Abschussrampen, die zwischen den Häusern in den Orten im Süden stationiert wurden, die eine zerstörerische israelische Reaktion auf sich ziehen könnten“, drängte al-Rahi am Sonntag in der Messe in seiner Predigt.

„Lasst jeden zum Wohl des Libanon die Resolution 1701 des (UNO-) Sicherheitsrats und alle ihre Artikel einhalten“, fügte der Patriarch hinzu.

Dass er das laut aussprach bedeutet, dass jeder libanesischer Bürger weiß, dass die Hisbollah ihr Raketenarsenal mitten unter der Zivilbevölkerung platziert, genauso wie die Hamas es im Gazastreifen macht.

Ein Kommentar zu dem Artikel ist interessant:

Das ist genau das, was am 14. Oktober im Sunni-Dorf Chebas  passierte. Ein altes Ehepaar wurde getötet, nachdem Hisbollah-Mitglieder aus ihrem Haus heraus auf eine israelische Stellung geschossen hatten. Sie wurden von israelischen Drohnen gesehen und sofort beschossen. Die Hisbollah-Mitglieder suchten Deckung in irgendeinem Haus und die Israelis schossen direkt auf dieses Haus. Sanitäter versuchten nach dem Ende des Beschusses das Haus zu erreichen aber andere Hisbollah-Mitglieder hatten den Bereich abgesperrt, bis sie die Leichen ihrer Soldaten und Ausrüstung entfernen konnten. Als den Sanitätern schließlich erlaubt wurde hineinzugehen, fanden sie die Leichen des Paares, das sich einander umarmte, in einer Ecke der Küche.

Ich konnte nicht alle der Einzelheiten verifizieren, aber die Details, bei denen das möglich war bestätigen das alle. Ein Paar wurde getötet und Israel sagte, dass es die Quelle des Raketenfeuers traf. Ein Hisbollah-Mitglied wurde an diesem Tag in den Schebaa-Farmen getötet und die Gruppe gab die Umstände seines Todes nicht zu.

Und der zynische Gebrauch der Zivilisten als Verteidigungswaffe durch die Hisbollah wird genauso wenig verurteilt wie bei der Hamas.


Dieser Artikel wurde zuerst hier veröffentlicht.

Autor: Heplev
Bild Quelle: Screenshot


Freitag, 19 Januar 2024

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf: