Flugzeuge der israelischen Luftwaffe greifen Ziele der Gaza Hamas als Reaktion auf Raketenfeuer an

Flugzeuge der israelischen Luftwaffe greifen Ziele der Gaza Hamas als Reaktion auf Raketenfeuer an


IDF-Sprecher kündigt während des Angriffs am Samstag an, Waffenproduktionsstandort, unterirdische Infrastruktur, militärische Position beschädigt.

Flugzeuge der israelischen Luftwaffe greifen Ziele der Gaza Hamas als Reaktion auf Raketenfeuer an

Flugzeuge und Kampfflugzeuge griffen Ziele der islamischen Hamas-Organisation im Gazastreifen an, sagte der IDF-Sprecher. Die Flugzeuge griffen eine Waffenproduktionsstätte, eine unterirdische Infrastruktur und eine militärische Position an.

Der Angriff wurde als Reaktion auf Raketenbeschuss aus dem Süden am Freitagabend durchgeführt, als Luftverteidigungskämpfer zwei auf Aschkelon gerichtete Starts abfingen.

Die IDF sagte: "Die IDF nimmt alle Terroraktivitäten gegen Israel sehr ernst und ist bereit und bereit, so entschlossen wie nötig gegen Maßnahmen zu handeln, die den israelischen Bürgern und ihrer Souveränität schaden sollen. Die Hamas-Terrororganisation trägt die Verantwortung für das, was innerhalb und außerhalb der USA geschieht Gazastreifen, und es wird die Folgen der Terrorakte gegen die Bürger Israels tragen. "


Die Raketen wurden gegen 20.15 Uhr abgefeuert, als in der Stadt und anderen Orten im Gazastreifen Alarm geschlagen wurde. In Aschkelon, West Lachisch, Zikim, Karmia, Nativ HaAsara, Mavkiim und dem Regionalrat von Aschkelon Beach ertönten Alarme. Als der Alarm ertönte, betraten die Bewohner Schutzgebiete.

Die IDF sagte, "zwei Starts vom Gazastreifen auf israelisches Territorium, die von Luftverteidigungskämpfern abgefangen wurden, wurden identifiziert." Es wurden keine Verluste oder Teile von Raketen gemeldet, die in das Gebiet gefallen sind.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Pixabay


Samstag, 26 Dezember 2020

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2022 fallen kosten von 12.900€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 16% erhalten.

16%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage