Satellitenfotos: Syrien Luftangriff zerstört Waffenfabrik

Satellitenfotos: Syrien Luftangriff zerstört Waffenfabrik


Von ImageSat International veröffentlichte Satellitenfotos zeigen Schäden durch Luftangriffe in Masyaf, die Israel zugeschrieben werden.

Satellitenfotos: Syrien Luftangriff zerstört Waffenfabrik

Satellitenfotos, die am Freitag von ImageSat International veröffentlicht wurden, zeigen die Schäden, die durch den Luftangriff am Donnerstagabend in Masyaf, Syrien , verursacht wurden , den die syrischen Behörden Israel zuschrieben.

Laut ImageSat "zerstörte der Angriff vier SSM-Produktionsgebäude, die wahrscheinlich zum Mischen und Gießen von Komponenten von Raketentriebwerken und Sprengköpfen verwendet wurden."

Die Hauptaufgabe der Fabrik besteht laut Angaben des Unternehmens darin, "Raketentriebwerke, Raketen und Sprengköpfe herzustellen".


Am Donnerstagabend berichteten syrische Medien, dass die Luftverteidigungssysteme des Landes als Reaktion auf eine „israelische Aggression“ in der Nähe von Masyaf im Nordwesten Syriens aktiviert wurden.

Das syrische Verteidigungsministerium teilte mit, dass israelische Raketen vom Nordlibanon in Richtung Masyaf abgefeuert worden seien. Es fügte hinzu, dass "die Luftverteidigungssysteme den Angriff erfolgreich abgefangen und die meisten Raketen abgeschossen haben".

Am Freitag teilte das in London ansässige syrische Observatorium für Menschenrechte mit, dass mindestens sechs iranisch ausgerichtete Kämpfer bei dem Luftangriff getötet und weitere verletzt wurden.

Israel hat den Luftangriff nicht kommentiert.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot twitter


Samstag, 26 Dezember 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 25% erhalten.

25%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de