Syrien behauptet: Wir haben den israelischen Luftangriff in Damaskus vereitelt

Syrien behauptet: Wir haben den israelischen Luftangriff in Damaskus vereitelt


Syrische Medien berichten, dass die Luftverteidigungssysteme des Landes einen israelischen Luftangriff in der Nähe von Damaskus vereitelt haben. Eine Person soll getötet worden sein.

Syrien behauptet: Wir haben den israelischen Luftangriff in Damaskus vereitelt

Syriens Luftverteidigungssysteme wurden am Dienstagabend in der Region Damaskus aktiviert , berichtete die offizielle syrische Nachrichtenagentur SANA .

Das syrische Fernsehen berichtete, dass das Luftverteidigungssystem einen israelischen Luftangriff vereitelt habe.

SANA berichtete, dass eine Person bei dem Luftangriff getötet und drei Soldaten verletzt wurden.

Eine militärische Quelle teilte der Nachrichtenagentur mit, dass der Angriff aus der Region Nordgaliläa durchgeführt wurde und dass die Luftverteidigungssysteme einige der Raketen abfingen.

Am Donnerstagabend berichteten syrische Medien, dass die Luftverteidigungssysteme des Landes als Reaktion auf eine „israelische Aggression“ in der Nähe von Masyaf im Nordwesten Syriens aktiviert wurden .


Das syrische Verteidigungsministerium teilte mit, dass israelische Raketen vom Nordlibanon in Richtung Masyaf abgefeuert worden seien. Es fügte hinzu, dass "die Luftverteidigungssysteme den Angriff erfolgreich abgefangen und die meisten Raketen abgeschossen haben".

Das in London ansässige syrische Observatorium für Menschenrechte sagte, dass mindestens sechs iranisch ausgerichtete Kämpfer bei dem Luftangriff getötet und mehr verletzt wurden.

Israel äußerte sich nicht zum Luftangriff.

Nach diesem Luftangriff veröffentlichtes Satellitenmaterial zeigte, dass vier Produktionsgebäude zerstört wurden, in denen Komponenten von Raketentriebwerken und Sprengköpfen gemischt und gegossen wurden.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von Heretiq - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=268627


Mittwoch, 30 Dezember 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 25% erhalten.

25%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de