Syrien meldet israelische Luftangriffe nahe der irakischen Grenze

Syrien meldet israelische Luftangriffe nahe der irakischen Grenze


Syrische Medien berichten von israelischen Luftangriffen im Distrikt Deir Ezzor und in der Stadt Al-Bukamal. Berichten zufolge wurden pro-iranische Milizen ins Visier genommen.

Syrien meldet israelische Luftangriffe nahe der irakischen Grenze

Syrische Medien berichteten am Dienstagabend, dass Israel Luftangriffe im Distrikt Deir Ezzor und in der Stadt Al-Bukamal nahe der Grenze zum Irak durchgeführt habe.

Der libanesische Fernsehsender Al-Mayadeen , der der Hisbollah angeschlossen ist, berichtete von Explosionen an der syrisch-irakischen Grenze infolge von Luftangriffen auf syrisches Territorium.

Das syrische Observatorium für Menschenrechte berichtete, dass der Angriff auf militärische Stätten pro-iranischer Milizen abzielte. Es fügte hinzu, dass mindestens fünf syrische Soldaten und 11 ausländische Kämpfer bei den Angriffen getötet wurden.


Vor einer Woche berichtete das syrische Fernsehen, dass die Luftverteidigungssysteme des Landes auf einen israelischen Luftangriff über Süd-Damaskus reagiert hätten

Syriens offizielle Nachrichtenagentur SANA berichtete, dass Explosionen am Himmel über der Hauptstadt zu hören waren.

Vor zwei Wochen berichteten syrische Medien, dass die Luftverteidigungssysteme des Landes in der Region Damaskus aktiviert wurden und einen israelischen Luftangriff vereitelt haben.

Berichten zufolge wurde bei dem Luftangriff eine Person getötet und drei Soldaten verletzt.

Einige Tage zuvor berichteten syrische Medien, dass die Luftverteidigungssysteme des Landes als Reaktion auf eine „israelische Aggression“ in der Nähe von Masyaf im Nordwesten Syriens aktiviert wurden .

Das in London ansässige syrische Observatorium für Menschenrechte sagte, dass mindestens sechs iranisch ausgerichtete Kämpfer bei dem Luftangriff getötet und andere verletzt wurden.

Nach diesem Streik veröffentlichtes Satellitenmaterial zeigte, dass es vier Produktionsanlagen zerstört hatte, in denen Komponenten von Raketentriebwerken und Sprengköpfen gemischt und gegossen wurden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Pixabay


Mittwoch, 13 Januar 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 25% erhalten.

25%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de



  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 2+ 5=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!